Polenta, Mais, Gries ungekocht mit grossem Holzlöffel
Präsentiert von:

Zucchetti-Polenta-Brei

Zutaten: Zucchetti, feine Polenta (Maisgriess)
Geeignet ab: 6. Monat
Gut für: Ein einfaches Rezept, das in Kürze zubereitet ist
Vorteile: Der Polentabrei ist sehr bekömmlich, liefert wertvolle Energie sowie viele Ballaststoffe und ist deswegen lange sättigend. Mais ist zudem ein glutenfreies Getreide.

Zutaten für 1 Portion:

  • ca. 15 g feine Polenta (Maisgriess)
  • ca. 2 dl Wasser
  • 100 g Zucchetti
  • 1 TL Leinöl oder anderes hochwertiges Pflanzenöl

Die Zucchetti waschen, wenn Bio-Qualität mit Schale verwenden, ansonsten schälen, und danach fein raspeln. Die geraspelte Zucchetti mit dem Wasser zum Kochen bringen. Danach die Hitze reduzieren und die Polenta einrühren. Bei geringer Hitze und ständigem Rühren für 5-7 Minuten fertig kochen und zum Schluss 1-2 Minuten quellen lassen.

Wenn man den Polentabrei noch etwas feiner und homogener haben möchte, kann man das Ganze zum Schluss noch mit dem Pürierstab mixen. Vor dem Verzehr einen Teelöffel Leinöl oder ein anderes hochwertiges Pflanzenöl untermischen. 

Letzte Aktualisierung : 13-11-19, FS

Voller guter Dinge

Voller guter Dinge

David Zuchetta ist nicht nur lecker, frisch und bio, sondern ist voll mit Haferflocken, ein wichtiger Lieferant von Zink, welches gut für Haut, Haare und Nägel ist und Zuchetti, mit wertvollem Vitamin B1. 

Jetzt entdecken

Gut zu wissen:

Polenta oder Maisgriess hat einen sehr angenehmen Geschmack. Dadurch mundet dieser Brei den Babies oft bereits beim ersten oder zweiten Mal. Zudem ist Polenta ein glutenfreies Getreide.

Zu den Breirezepten