Papi-Mami-Baby

Psychische Veränderungen nach der Geburt

Das sogenannte Wochenbett oder Kindbett ist definiert ab Geburt der Plazenta bis ca. 6 Wochen danach.

In dieser Zeit durchläuft nicht nur Ihr Körper sondern auch Ihre Seele, Ihre Beziehung zu Ihrem Kind und Ihrem Partner enorme Veränderungen.

Im Wochenbett produziert der Körper andere Hormone als in der Schwangerschaft. Einerseits beeinflussen die Hormone ihre Gefühle zum Kind, die Milchproduktion, aber auch die Rückbildung. Diese Hormonumstellung kann zu einem Wechselbad der Gefühle führen - von leichten Heultagen bis hin zur Wochenbettdepression.

Emotionales