Anzeige
Vater bläst Konfetti in die Luft
©
GettyImages

Fes­te fei­ern

Fes­te sind jähr­lich wie­der­keh­ren­de Hö­he­punk­te, auf die sich Kin­der weit im Vor­aus freu­en.


Ob im ganz klei­nen Kreis oder mit vie­len Freun­den und Ver­wand­ten, ob alle Jah­re wie­der­keh­rend oder ein­ma­lig, ob ele­gant oder wild und aus­ge­las­sen: Fes­te sind Mo­men­te der pu­ren Le­bens­freu­de. Hier fin­den Sie eine Fül­le von An­re­gun­gen, wie Sie mit fest­li­chen Er­eig­nis­sen schö­ne Er­in­ne­run­gen für die gan­ze Fa­mi­lie schaf­fen. 

Fes­te fei­ern rund ums Jahr


Tra­di­tio­nen, die im­mer zu ei­ner be­stimm­ten Jah­res­zeit ge­pflegt wer­den, ver­lei­hen dem Jahr ei­nen Rhyth­mus: das kun­ter­bun­te när­ri­sche Trei­ben der Fas­nacht mit­ten im kal­ten, grau­en Win­ter; die Auf­re­gung, wenn sich zwi­schen den ers­ten Früh­lings­blu­men ein bun­tes Os­ter­nest­chen ver­steckt; das fun­keln­de Feu­er­werk am nächt­li­chen Som­mer­him­mel zum Na­tio­nal­fei­er­tag; das woh­lig-war­me Ge­fühl, wenn Weih­nachts­ker­zen die win­ter­li­che Dun­kel­heit er­hel­len. Für Er­wach­se­ne ist es nicht im­mer leicht, Jahr für Jahr die Be­geis­te­rung zum Fei­ern zu fin­den. Für Kin­der sind die­se wie­der­keh­ren­den Er­eig­nis­se je­doch gros­se Mo­men­te, de­nen sie mo­na­te­lang ent­ge­gen­fie­bern und mit de­nen vie­le spä­ter wun­der­ba­re Kind­heits­er­in­ne­run­gen ver­bin­den. 

Fas­nacht

Os­tern

Wei­te­re Fes­te im Jah­res­lauf

Ad­vent und Weih­nach­ten


Von ers­ten Tür­chen des Ad­vents­ka­len­der bis zum Drei­kö­nigs­tag bie­tet die Ad­vents- und Weih­nachts­zeit ei­nen fei­er­li­chen Hö­he­punkt nach dem an­de­ren. Hohe Er­war­tun­gen und ein über­vol­ler Ter­min­ka­len­der sor­gen je­doch in so man­cher Fa­mi­lie für Stress und ge­reiz­te Stim­mung. Die Fei­er­lich­kei­ten zum Jah­res­en­de ver­lau­fen stress­frei­er, wenn Sie nur die Tra­di­tio­nen be­ge­hen, die Ih­nen be­son­ders am Her­zen lie­gen und den Rest weg­las­sen.

Sa­mich­laus

Ad­vents- und Weih­nachts­zeit

Die An­kunft des Ba­bys fei­ern


Gibt es et­was Schö­ne­res, als ein klei­nes Mensch­lein in der Fa­mi­lie will­kom­men zu heis­sen? Ob vor der Ge­burt mit ei­ner Ba­by­show­er oder nach der Ge­burt mit ei­ner Tau­fe - hier fin­den Sie Tipps, wie Sie dem Baby ei­nen wür­di­gen Emp­fang be­rei­ten kön­nen. 

Ba­by­show­er - ein Fest für die wer­den­de Mama

Die Tau­fe - das ers­te Fa­mi­li­en­fest

Kin­der­ge­burts­tag und an­de­re Fa­mi­li­en­fes­te


Je grös­ser die (er­wei­ter­te) Fa­mi­lie, des­to mehr Grün­de zum Fei­ern gibt es. Zu­wei­len trü­ben je­doch un­aus­ge­spro­che­ne Er­war­tun­gen die Fest­freu­de. Dem kön­nen Sie ein Stück weit ent­ge­gen­wir­ken, wenn Sie sich be­reits bei der Pla­nung fra­gen: Wer sind die Haupt­per­so­nen und wie muss das Fest sein, da­mit sie sich rich­tig dar­über freu­en kön­nen?

Kin­der­ge­burts­tag

Wei­te­re Fa­mi­li­en­fes­te

Letzte Aktualisierung: 09.03.2020, TV
Anzeige
Anzeige