Schlitteln iStock 464480522

Die wirklich langen Bahnen

Suchen Sie die wirklich langen Schlittenpisten, wo es lange nur bergab geht? Pures Schlittelvergnügen für die grösseren Kindern. Hier finden Sie die längsten Pisten der Schweiz: Auf der Melchsee-Frutt den ersten Schlittel-Lern-Parcours austesten, damit sicheres Schlitteln zuerst geübt werden kann. Oder von Cuolm-Sura einen atemberaubenden Ausblick auf die ganze Surselva geniessen bis es dann runter nach Ilanz geht. Neugierig? Dann stöbern Sie in unseren Tipps  - Schlittel heil!

Bergün

Bergün

Eine wunderschöne Schlittelpiste gibt es von Preda nach Bergün mit einer Länge von 6 km und einem Höhenunterschied von 416m. Der Aufstieg erfolgt mit der Rhätischen Bahn. Als Einstieg empfiehlt es sich einzukehren im Hotel Preda Kulm. Noch abenteuerlicher und rasanter ist die Schlittelbahn Darlux-Bergün mit engeren Kurven und mehr Gefälle. Weitere 4.5 km reines Schlittelvergnügen!

Preda und Darlux-Bergün
Fiesch

Fiesch

In der Aletsch Arena kommen Schlittelfreunde voll auf ihre Kosten: Von der Fiescheralp geht es nach Laax mit einer Länge von 14 km und einem Höhenunterschied von 705 m. Der Aufstieg erfolgt mit der Luftseilbahn Fiesch. Aber auch Familienschlitteln oder Nachtschlitteln mit Fondueplausch wird geboten. Schlitten können in allen Spotgeschäften der Region gemietet werden. Verschiedene Restaurants auf der Fiescher Alp bieten sich für eine z' Vieri-Pause an.

Fiesch - Aletsch Arena
Fiders

Fiders

Von der Fideriser Heuberge nach Fideris Dorf mit einer Länge von 12 km und einem gewaltigen Höhenunterschied von 1100m, geht es auf der ellenlangen Schlittelpiste nach Fiederis Dorf. Den Aufstieg bringt man entspannt mit dem Bus Schiers hinter sich. Die Strasse ist für den Proivatverkehr gesperrt. In den Berghäusern Arfilina oder Heuberge gibt es feines Mittagessen oder eine erholsame Schoggimilch-Pause.

Von der Heuberge nach Fideris
Melchsee-Frutt

Melchsee-Frutt

Geniessen Sie eine rasante Schlittenfahrt auf dem längsten Schlittelweg der Zentralschweiz. Schon tagsüber ist dies ein Riesenabenteuer mit Sonne im Gesicht und Wind in den Haaren, noch schöner ist die Abfahrt im Vollmond. Sie bietet es ein unvergessliches Erlebnis. Die Fahrt führt von Melchsee-Frutt zur Stöckalp mit einer Länge von 8 km und einem Höhenunterschied von 800m. Den Aufstieg schafft man locker mit der Gondelbahn. Einkehren kann man in Hotels und in Restaurants auf der Melchsee-Frutt zu Beginn oder am Ende auf der Stöckalp. Und das Beste: Im Winter 18/19 eröffnet der erste Schlittel-Lernparcours der Schweiz auf Melchsee-Frutt. Auf einer kurzen Strecke wird das richtige Steuern und Bremsen des Schlittens vermittelt. Und dann geht los auf die Piste: 8 km sicher runter, denn so macht es doppelt Spass!

Der erste Schlittel-Lernparcours der Schweiz!
Surcuolm

Surcuolm

Einer der längsten Schlittelpisten der Schweiz führt von Cuolm Sura nach Ilanz durch ein wunderschönes Gebiet: 10.5 km lang mit einem Höhenunterschied von 880m. Den Start erreicht man von Ilanz aus mit dem Postauto nach Valata. Dann geht es weiter mit der Sesselbahn auf 1600 m über Meer zum Bergrestaurant Cuolm Sura. Vom Ausgangspunkt der Schlittelbahn aus, von Cuolm Sura, können Sie die ganze Surselva überblicken. Dank der Nordlage ist eine hohe Schneesicherheit garantiert. Ein absoluter Geheimtipp: Hier sind Spass, Action und Nervenkitzel garantiert. Nach der traumhaften Fahrt gelangen Sie anschliessend mit dem Postauto einfach und bequem wieder nach Obersaxen Mundaun.

Cuolm-Sura ein absoluter Geheimtipp

Letzte Aktualisierung : 07.2019, AS