Anzeige
Vater malt mit den Kindern

Wie die Er­war­tun­gen der El­tern die Leis­tung der Kin­der be­ein­flus­sen


Schon in vie­len Stu­di­en konn­te ge­zeigt wer­den, dass wenn El­tern Hoff­nun­gen und Er­war­tun­gen in ihre Kin­der ste­cken, die Kin­der dann auch tat­säch­lich er­folg­rei­cher sind. Bei­spiels­wei­se zei­gen Kin­der bes­se­re Schul­leis­tun­gen, wenn El­tern hö­he­re Leis­tungs­er­war­tun­gen an sie ha­ben. Die­ser Zu­sam­men­hang ist nicht sehr er­staun­lich. Es ist na­he­lie­gend, dass El­tern, die viel von ih­ren Kin­dern er­war­ten, die­se auch un­ter­stüt­zen und för­dern.

Sind hohe Er­war­tun­gen aber in je­dem Fall gut? Gibt es viel­leicht auch ein „zu viel“ an Er­war­tun­gen? Kön­nen ho­hen Am­bi­tio­nen so­gar schäd­lich sein? Ge­nau die­ser Fra­ge ging eine in­ter­na­tio­na­le For­schungs­grup­pe nach. Die For­sche­rinn­gen und For­scher ver­mu­te­ten, dass über­am­bi­tio­nier­te El­tern, vor al­lem wenn sie un­rea­lis­ti­sche Er­war­tun­gen ha­ben, die Leis­tun­gen ih­rer Kin­der eher ne­ga­tiv be­ein­flus­sen wür­den.

Um die­se Ver­mu­tung zu un­ter­su­chen, wur­de die Ent­wick­lung von über 3500 Kin­dern aus 42 Schu­len in Deutsch­land wäh­rend 5 Jah­ren ana­ly­siert. Die Kin­der und El­tern wur­den von der 5. bis zur 10. Klas­se ein­mal pro Jahr be­fragt. Un­ter an­de­rem wur­den von den Kin­dern die Leis­tun­gen in Ma­the­ma­tik er­fasst. Die El­tern muss­ten an­ge­ben, wel­che Note sie von ih­ren Kin­dern in Ma­the­ma­tik im nächs­ten Zeug­nis er­war­te­ten. Aus­ser­dem wur­den die El­tern be­fragt, wel­che Note das Kind wohl rea­lis­tisch er­rei­chen wür­de.

Die Re­sul­ta­te ha­ben ge­zeigt, dass Kin­der, de­ren El­tern hohe Er­war­tun­gen an sie hat­ten, bes­se­re Leis­tun­gen in Ma­the­ma­tik er­brach­ten. Das war aber nur der Fall, wenn die Am­bi­tio­nen nicht un­rea­lis­tisch hoch wa­ren. Wenn die Am­bi­tio­nen der El­tern die rea­lis­ti­schen Er­war­tun­gen über­schrit­ten, zeig­ten die Kin­der schlech­te­re Leis­tun­gen in Ma­the­ma­tik.

Um die Stu­di­en­re­sul­ta­te noch bes­ser ab­zu­si­chern, ha­ben die For­schen­den eine sehr ähn­li­che Stu­die bei ei­ner gros­sen ame­ri­ka­ni­schen Stich­pro­be durch­ge­führt. Ins­ge­samt ha­ben sie Da­ten von über 12'000 10. Kläss­lern un­ter­sucht. Auch hier wur­de die Ma­the­ma­tik-Note der Kin­der ana­ly­siert. Aus­ser­dem wur­de er­fasst, wel­chen Bil­dungs­ab­schluss die El­tern von ih­rem Kind er­war­te­ten. Zu­dem wur­de ge­fragt, wel­ches Bil­dungs­ni­veau das Kind wohl rea­lis­tisch er­rei­chen wür­de. Die Re­sul­ta­te die­ser zwei­ten Stu­die ha­ben das Er­geb­nis­mus­ter der ers­ten Stu­die be­stä­tigt. Kin­der er­ziel­ten bes­se­re Ma­the­ma­tikno­ten, wenn die El­tern ei­nen hö­he­ren Bil­dungs­ab­schluss von ih­nen er­war­te­ten. Aber nur, wenn die Er­war­tun­gen auch rea­lis­tisch wa­ren. Wenn die El­tern un­rea­lis­tisch hohe Er­war­tun­gen hat­ten, hat­te dies ei­nen ne­ga­ti­ven Ein­fluss auf die Ma­the­ma­tik­leis­tung der Kin­der.

Zu­sam­men­fas­send lässt sich sa­gen, dass Kin­der hö­he­re Leis­tun­gen zei­gen, wenn El­tern Hoff­nun­gen in sie set­zen. Er­war­tun­gen soll­ten aber rea­lis­tisch und nicht über­am­bi­tio­niert sein. Un­rea­lis­tisch hohe Er­war­tun­gen der El­tern kön­nen den aka­de­mi­schen Er­folg der Kin­der so­gar be­hin­dern.

Quel­le: Dr. Mi­chae­la Knecht, www.psy­cho­lo­gie.uzh.ch

Li­te­ra­tur­an­ga­ben:
Mu­ra­ya­ma, K., Pe­k­run, R., Su­zu­ki, M., Marsh, H. W., & Lich­ten­feld, S. (2015). Don’t Aim Too High for Your Kids: Pa­ren­tal Over­aspi­ra­ti­on Un­der­mi­nes Stu­dents’ Lear­ning in Ma­the­ma­tics. Jour­nal of Per­so­na­li­ty and So­ci­al Psy­cho­lo­gy. Ad­van­ce on­line pu­bli­ca­ti­on. http://dx.doi.org/10.1037/pspp0000079

Letzte Aktualisierung: 02.01.2016, swissmom-Redaktion

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
11/17/2021
Mutter und Baby unter blauem Himmel

Schwan­ger­schafts­dia­be­tes

Etwa jede zehn­te Schwan­ge­re er­hält die Dia­gno­se Ge­sta­ti­ons­dia­be­tes. Ist das Kind auf der Welt, nor­ma­li­sie­ren sich …

Un­se­re Emp­feh­lun­gen

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige