Anzeige
Ärztin mit Stethoskop am Bauch der Schwangeren

Flie­gen nicht emp­foh­len


Nor­ma­ler­wei­se sind Flug­rei­sen auch wäh­rend der Schwan­ger­schaft kein Pro­blem. Wenn Sie aber un­ter  Vor­er­kran­kun­gen lei­den, Be­schwer­den ha­ben oder es Kom­pli­ka­tio­nen gibt, soll­ten Sie sich zwin­gend mit Ih­rem Arzt oder Ih­rer Ärz­tin be­spre­chen. Aus ärzt­li­cher Sicht ist in fol­gen­den Fäl­len vor al­lem bei Lang­stre­cken­flü­gen Vor­sicht ge­bo­ten:

Aus­ser­dem soll­ten Sie sich über­le­gen, ob Sie eine län­ge­re Flug­rei­se wirk­lich an­tre­ten wol­len, wenn Sie Pro­ble­me mit der Zeit­um­stel­lung ha­ben und je­weils un­ter star­kem Jet­lag lei­den. Be­den­ken Sie auch, dass Flug­angst We­hen aus­lö­sen kann und Flie­gen also nicht ide­al ist.

Sind die be­han­del­ba­ren Kom­pli­ka­tio­nen gut ein­ge­stellt und über­wacht, spricht in der Re­gel nichts mehr ge­gen eine Flug­rei­se. 

FAQHäu­fi­ge Fra­gen zum The­ma

Lei­der nicht. Eine Rei­se­ver­si­che­rung (An­nu­la­ti­ons­ver­si­che­rung oder Rei­se­rück­tritts­ver­si­che­rung) springt in der Re­gel nur ein, wenn Sie die Rei­se we­gen ei­nes Un­falls oder ei­ner Krank­heit nicht an­tre­ten kön­nen. Eine kom­pli­ka­ti­ons­lo­se Schwan­ger­schaft gilt aber nicht als Krank­heit. Erst wenn Kom­pli­ka­ti…
Die auf Flug­hä­fen ein­ge­setz­ten Si­cher­heits­an­la­gen ar­bei­ten mit schwa­chen elek­tro­ma­gne­ti­schen Schwin­gun­gen. Solch ein Me­tall­de­tek­tor or­tet alle Ge­gen­stän­de, die elek­trisch leit­fä­hig sind (z.B. Me­tal­le). Er kann des­halb auch mit der Elek­tro­nik ei­nes un­ter der Haut ein­ge­pflanz­ten Herz­schritt­ma­chers …
Letzte Aktualisierung: 29.04.2021, BH
Anzeige
Anzeige