Anzeige

35. SSW – Al­ter­na­ti­ves Lauf­trai­ning


Letz­ten Mon­tag habe ich nach zehn Mi­nu­ten von Jog­gen auf Wal­ken ge­wech­selt, da mein Bauch sich im un­te­ren Be­reich ver­här­tet hat und ich ein Zie­hen ver­spür­te. Füh­len sich so Senk­we­hen an? Nach ei­ner kur­zen Pau­se auf ei­ner Bank habe ich das Lauf­trai­ning in Form von ei­nem Wal­king fort­ge­setzt, was auch schön an­stren­gend sein kann. Die­se und wei­te­re Mög­lich­kei­ten gibt es für Jog­ging­lieb­ha­be­rin­nen wie mich, um wäh­rend ei­nem be­lie­bi­gen Zeit­punkt der Schwan­ger­schaft und auch in der Zeit nach der Ge­burt al­ter­na­tiv zu trai­nie­ren.

Nicht nur in sport­li­cher Hin­sicht, son­dern ge­ne­rell, ver­langt mein Kör­per seit letz­ter Wo­che mehr Er­ho­lungs­pha­sen. Also gehe ich mo­men­tan al­les et­was ru­hi­ger an, für eine Hoch­schwan­ge­re wohl nicht un­ge­wöhn­lich, und ver­zich­te auf wei­te­re Lauf­trai­nings so­wie in­ten­si­ve In­door Cy­cling Ses­si­ons in der Grup­pe. Kraft­trai­ning (Ge­wich­te, Schwan­ger­schafts­work­out und Yoga), Schwim­men und al­ter­na­ti­ve Lauf­trai­nings blei­ben aber in re­du­zier­tem Um­fang mo­men­tan Be­stand­teil mei­ner sport­li­chen Ak­ti­vi­tä­ten.

Al­ter­na­ti­ve Lauf­trai­nings in Form von Wal­king, Aqua­jog­ging oder ei­nem Trai­ning auf dem Cross­trai­ner sind sehr ge­eig­net für alle Schwan­ge­ren, wel­che zu ir­gend­ei­nem Zeit­punkt der Schwan­ger­schaft nicht mehr jog­gen kön­nen oder vor der Schwan­ger­schaft auch kein Lauf­trai­ning ge­macht ha­ben und trotz­dem ak­tiv blei­ben möch­ten so­wie die Aus­dau­er trai­nie­ren wol­len.

Wal­king kann mit Stö­cken (Nor­dic Wal­king) oder auch ganz ein­fach ohne Hilfs­mit­tel aus­ge­führt wer­den. Es un­ter­schei­det sich vom nor­ma­len Spa­zie­ren da­durch, dass die Arme ak­tiv auf Ell­bo­gen­hö­he mit­ge­führt wer­den und Frau ver­sucht, so schnell wie auch im­mer noch mög­lich, zu lau­fen. Ge­ra­de wäh­rend der Schwan­ger­schaft kann so der Puls auch er­höht wer­den und das Trai­ning ist ein­fach (ohne Hilfs­mit­tel) und ef­fek­tiv.

Aqua­jog­ging ist Jog­ging im Was­ser und man braucht eine Wes­te, wel­che dann auch dem ak­tu­el­len Bauch­um­fang ge­recht wird. Wer sich also eine Wes­te kauft, soll sich dies be­wusst sein und dar­auf ach­ten, dass die­se ver­stell­bar ist und wäh­rend je­dem Sta­di­um der Schwan­ger­schaft passt. Aus mei­ner per­sön­li­chen Er­fah­rung sind Wes­ten, wel­che um die Hüf­te und das Ge­säss (wie eine Win­del) rei­chen, be­son­ders ge­eig­net. Trägt man den Gurt zu weit oben, ver­ur­sacht das zu­min­dest bei mir ein un­an­ge­neh­mes Auf­stos­sen der letz­ten Mahl­zeit.

Cross­trai­ner ist ein Fit­ness­aus­dau­er­ge­rät, wel­ches die Arme und Bei­ne gleich­zei­tig trai­niert. Da­bei wer­den Arme und Bei­ne dia­go­nal nach vor­ne und hin­ten be­wegt, die Füs­se blei­ben da­bei in ei­ner Schie­ne, was ein Be­we­gen ohne Schlä­ge er­mög­licht. Die In­ten­si­tät kann mit­tels Tem­po und Wi­der­stand re­gu­liert wer­den. Auch auf dem Cross­trai­ner kann man sehr ef­fi­zi­ent trai­nie­ren und sich be­we­gen. Da es in­door und in kli­ma­ti­sier­ten Räu­men aus­ge­führt wer­den kann, eig­net es sich auch be­son­ders bei heis­sen Tem­pe­ra­tu­ren.

Ob­wohl es mich mo­men­tan wie­der et­was mehr Über­win­dung kos­tet, mich zu be­we­gen, ver­gleich­bar mit dem Be­ginn mei­ner Schwan­ger­schaft, füh­le ich mich nach den kur­zen Be­we­gungs­ein­hei­ten je­weils gut. Die­se al­ter­na­ti­ven Trai­nings bie­ten mir zu­dem eine gute Mög­lich­keit, wei­ter­hin et­was ak­tiv zu blei­ben. Trotz­dem ist es wich­tig, jetzt auch be­wusst et­was zu re­du­zie­ren, da­mit ich für die kom­men­de Zeit ge­nü­gend er­holt bin.

Sport­wo­che 35. SSW


Mo: 10’ Jog­gen, 40’ Wal­king

Di: 60’ Aqua­jog­ging, 20’ Schwim­men

Mi: 45’ Kraft mit Ge­wich­ten

Do: 40’ Wal­king

Fr: 45′ Cross­trai­ner

Sa: Ru­he­tag

So: Schwan­ger­schafts­work­out

Ih­ren ei­ge­nen Blog fin­den Sie un­ter www.spor­ty­mum.net

Und auf ei­nen Blick:

Bit­te be­ach­ten Sie un­se­re Link­samm­lung "Schwan­ger­schafts­gym­nas­tik, Yoga etc."

Ist der Artikel hilfreich?
Ist der Artikel hilfreich?
Letzte Aktualisierung: 16.10.2019, BH

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

Auch in­ter­es­sant

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige