Anzeige
Schwangere liegt auf dem Sofo und hält sich die Hand an die Stirne

Tipps bei Kreis­lauf-Pro­ble­men


  • Ver­mei­den Sie lan­ges Ste­hen. Sit­zen oder lie­gen Sie, so oft es geht

  • Soll­te Ih­nen im Ste­hen schwin­de­lig wer­den, set­zen Sie sich oder le­gen Sie sich auf die Sei­te und sor­gen Sie nach Mög­lich­keit für aus­rei­chend fri­sche Luft. Ste­hen Sie erst wie­der auf, wenn Ih­nen nicht mehr schwin­de­lig ist. Beim Sit­zen beu­gen Sie den Kopf zwi­schen Ih­ren Kni­en so weit wie mög­lich vor. Wenn Sie lie­gen, soll­ten die Bei­ne hö­her ge­la­gert sein als der Kopf. So wird das Ge­hirn bes­ser durch­blu­tet.

  • Lie­gen und schla­fen Sie aus­schliess­lich in Sei­ten­la­ge. Wenn Ih­nen das nicht be­quem ist, stüt­zen Sie sich mit Kis­sen ab. Ge­gen Ende der Schwan­ger­schaft soll­ten Sie mög­lichst nicht mehr auf dem Rü­cken schla­fen, da das Ge­wicht des Ba­bys Druck auf die zum Her­zen füh­ren­den Blut­ge­fäs­se aus­üben kann und die Durch­blu­tung ge­stört ist. Das nennt man auch „Vena-cava-Syn­drom“.

  • Wenn Sie aus ei­ner lie­gen­den oder sit­zen­den Po­si­ti­on auf­ste­hen, tun Sie dies sehr lang­sam. Das ist be­son­ders wich­tig, wenn Sie nach ei­nem heis­sen Bad aus der Bad­wan­ne stei­gen.

  • Zie­hen Sie sich nach dem Zwie­bel­scha­len-Prin­zip in Schich­ten an, da­mit Sie nach und nach et­was aus­zie­hen kön­nen und Ih­nen auch bei heis­sem Wet­ter nicht zu warm wird.

  • Es­sen Sie re­gel­mäs­sig, da­mit Ihr Blut­zu­cker­spie­gel kon­stant bleibt. Ach­ten Sie auf eine ge­sun­de Er­näh­rung.

Mehr In­for­ma­tio­nen zum The­ma Schwin­del und nied­ri­ger Blut­druck fin­den Sie un­ter Me­di­zi­ni­sches.

Häu­fi­ge Fra­gen zum The­ma


Letzte Aktualisierung: 16.10.2019, AG

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
11/21/2021

Pri­va­cy Play­ground

Kin­der­schutz Schweiz macht auf die Ge­fah­ren des «Sharen­ting» («to sha­re» / «pa­ren­ting») auf­merk­sam. Im In­ter­net …

Auch in­ter­es­sant

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige