Ich fühle mich so schwerfällig und unbeholfen! Und habe ständig Angst, eine Treppe hinab zu stürzen...

Elegante Bewegungen sind nicht gerade die grosse Stärke schwangerer Frauen. Oft fühlen Sie sich wie ein unförmiger Elefant im Porzellanladen. Kein Wunder: Sie müssen eine Menge mehr Gewicht mit sich herumtragen, wobei der Schwerpunkt des Körpers auch noch stark verlagert ist. Ausserdem sind alle Gelenke, natürlich auch an den Händen und Füssen, weniger stabil und die Muskulatur deshalb bei Bewegungen weniger gut aufeinander eingespielt als vor der Schwangerschaft.

Die Angst, zu stolpern und zu stürzen und dabei das ungeborene Baby zu verletzen, haben viele Schwangere. Aber mangelhaftes Gleichgewichtsgefühl und schlechte Koordination muss noch nicht zu einem Sturz führen. Wenn Sie gefährliche Situationen vermeiden oder sich bewusst langsamer bewegen, kann eigentlich nicht viel passieren. Selbst ein Sturz auf der Treppe gefährdet Ihre Schwangerschaft wahrscheinlich nicht, denn Ihr Baby liegt gut gepolstert im Fruchtwasser. Sollte doch einmal ein Unglück passieren, lassen Sie gleich bei Ihrem Frauenarzt oder Ihrer Frauenärztin nachsehen, ob noch alles in Ordnung ist.

Letzte Aktualisierung: 08.2016, BH