Anzeige

Soll ich mein Baby im­mer nur an ei­ner oder an bei­den Sei­ten an­le­gen?

Schon in den ers­ten Ta­gen nach dem Milch­ein­schuss, also etwa drei bis fünf Tage nach der Ge­burt, soll­ten Sie Ih­rem Baby im­mer bei­de Brüs­te nach­ein­an­der an­bie­ten. Las­sen Sie erst eine Brust leer trin­ken - min­des­tens zehn Mi­nu­ten lang. Dann be­kommt Ihr Baby erst die dün­ne­re, den Durst lö­schen­de und an­schlies­send die di­cke­re, sät­ti­gen­de Milch. Da­nach ge­ben Sie ihm die zwei­te Brust so lan­ge, bis es voll­stän­dig satt ist. Bei der nächs­ten Mahl­zeit soll­ten Sie mit der Brust be­gin­nen, mit der Sie beim letz­ten Mal auf­ge­hört ha­ben.

Wenn das Stil­len pro­blem­los eta­bliert ist, kann auch bei je­der Mahl­zeit nur eine Brust ge­ge­ben wer­den.

Mehr In­fos zum Stil­len fin­den Sie im Be­reich "Baby".

Letzte Aktualisierung: 28.11.2019, BH

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
11/10/2021
Zwei Schwangere beim Essen

Schwan­ger und ma­ger­süch­tig

Die grund­le­gen­den Ge­hirn­sys­te­me wer­den be­reits im Mut­ter­leib auf­ge­baut. Ess­stö­run­gen, z.B. Ano­rex­ia ner­vo­sa und …

Un­se­re Emp­feh­lun­gen

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige