Anzeige

Stimmt es, dass Frau­en mit klei­nen Brüs­ten nicht ge­nü­gend Milch pro­du­zie­ren kön­nen?

Klei­ne Brüs­te ge­ben nicht ge­nug Milch - das ist ganz falsch. Es ist völ­lig egal, wie gross der Bu­sen ist: Ent­schei­dend ist die Men­ge an Drü­sen­ge­we­be. Das kann bei ei­ner Frau mit gros­sen Brüs­ten durch­aus klei­ner sein als bei ei­ner mit klei­nen oder mitt­le­ren Brüs­ten. Die Brust ist kein Milch­re­ser­voir son­dern eine Pro­duk­ti­ons­stät­te.

Nach der Ge­burt dau­ert es im­mer eine Wei­le, bis aus­rei­chend Milch pro­du­ziert wird. Eine gute An­lei­tung durch eine er­fah­re­ne Heb­am­me oder Still­be­ra­te­rin, viel Ruhe und spe­zi­el­le Still-Tees brin­gen den Milch­fluss in Schwung.

Letzte Aktualisierung: 27.11.2019, BH

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
7/19/2022
Rohe Eier

All­er­gie ge­gen Ei und Erd­nuss

Eine Hüh­ner­ei­all­er­gie in der Säug­lings­zeit ver­schwin­det meist (in 90%) in­ner­halb von fünf Jah­ren – eine …

Auch in­ter­es­sant

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige