Schussler
Schwangerschaft | Behandlung | Beschwerden

Schüssler-Salze in Schwangerschaft und Stillzeit

swissmom: Was sind Schüssler-Salze? 

Vroni Wildhaber: Schüssler-Salze sind kleine Tabletten, die körpereigene Mineralsalze wie Magnesium-, Calcium- oder Eisenverbindungen enthalten. Allerdings sind die Mineralsalze potenziert. Somit unterscheiden sie sich in ihrem Einsatzgebiet zu den in der Nahrung vorkommenden Mineralsalzen. Die Nummerierung der Schüssler-Salze basiert auf der Reihenfolge ihrer Entdeckung.

swissmom: Wie werden Schüssler-Salze verwendet? Ist die Anwendung risikolos?

Vroni Wildhaber: Die Schüssler-Salz-Tabletten lässt man im Mund zergehen. Die Anzahl der einzunehmenden Tabletten variiert je nach Beschwerden. Bei chronischen Beschwerden und zur Prophylaxe werden pro Schüssler-Salz 3x täglich 2 Tabletten eingenommen. Bei akuten Beschwerden lässt man viertelstündlich 2 Tabletten oder mehr im Mund zergehen, bis die Symptome abklingen. Wenn mehrere Schüssler Salze kombiniert werden, kann man auch den gesamten Tagesbedarf in einer Wasserflasche auflösen und diese, über den Tag verteilt, schluckweise trinken. Die Anwendung ist bei Krankheiten, welche zur Selbstmedikation geeignet sind, bedenkenlos. Bei den Tabletten gilt es zu beachten, dass sie aus Milchzucker bestehen. Für Menschen mit Laktoseintoleranz oder Diabetes gibt es die Schüssler-Salze als Tropfen.

FIT MIT DR. SCHÜSSLER SALZEN

OMIDA Dr. Schüssler Salze unterstützen den Körper bei der Aufnahme von Mineralstoffen.

Vroni Wildhaber, Drogistin & Kinesiologin

FIT MIT DR. SCHÜSSLER SALZEN

swissmom: Was bewirken Schüssler-Salze?

Vroni Wildhaber: Die Mineralsalze nach Dr. Schüssler regulieren die Körperfunktionen und optimieren die Aufnahme von Mineralstoffen aus der Nahrung. Denn bei einem Mangel (zum Beispiel an Magnesium phosphoricum oder Kalium sulfuricum) kann der Körper seine "Arbeiten" nicht mehr optimal erledigen. Es entstehen Krankheiten. Sobald dem Körper wieder genügend Mineralsalze zur Verfügung stehen, verschwinden auch die Symptome wieder. 

swissmom: Welche Schüssler-Salze sind anfangs Schwangerschaft sinnvoll?

Vroni Wildhaber: Es gibt verschiedene Schüssler-Salze, die in der Schwangerschaft unterstützend eingenommen werden können. Das wichtigste Salz für die werdende Mutter ist sicherlich die Nr. 1 Calcium fluoratum. Es ist das Elastizitätsmittel. In der Schwangerschaft wird viel Calcium fluoratum benötigt, damit sich das Gewebe dehnen kann. Hat der Körper zu wenig Calcium fluoratum zur Verfügung, kommt es zu Rissen im Gewebe, konkret zu Schwangerschaftsstreifen, und während der Geburt zu Damm- oder Vaginalrissen. Das Schüssler-Salz Nr. 1 wird somit vorbeugend eingenommen, damit sich das Gewebe optimal dehnen kann. Das Hauptmittel für das Kind ist die Nr. 2 Calcium phosphoricum. Calcium phosphoricum ist an der Zellneubildung beteiligt. Es unterstützt das Wachstum sowohl während der Schwangerschaft wie auch in der gesamten Kindheit. Auch die Nr. 3 Ferrum phosphoricum und die Nr. 7 Magnesium phosphoricum werden in der Schwangerschaft vermehrt benötigt. Viele Frauen haben während der Schwangerschaft einen Eisen- oder Magnesiummangel. Mit der Nr. 3 und der Nr. 7 wird die Aufnahme von den beiden Mineralsalzen aus der Nahrung und aus Nahrungsergänzungen verbessert.

Zur Person

Vroni Wildhaber ist Kinesiologin, Schüssler-Salz-Therapeutin und Drogistin. Sie arbeitet in ihrer Praxis "Kinesiologie plus" in Effretikon ZH,  hält Vorträge zum Thema Schüssler-Salze und berät die Kundschaft in der Drogerie.

swissmom: Was hilft bei morgendlicher Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft?

Vroni Wildhaber: Bei Schwangerschaftsübelkeit und -erbrechen hilft die Nr. 5 Kalium phosphoricum. Es muss meist eher hoch dosiert werden. Das heisst, alle 15 Minuten 10 Tabletten entweder im Mund zergehen lassen oder in heissem oder kaltem Wasser auflösen und schluckweise trinken. Die Nr. 5 hilft auch bei Energielosigkeit und depressiven Verstimmungen.

swissmom: Gibt es ein Salz, um Pigmentflecken vorzubeugen?

Vroni Wildhaber: Bei einem Mangel an Kalium sulfuricum treten während der Schwangerschaft vermehrt Pigmentflecken auf. Somit hilft die Nr. 6 Kalium sulfuricum vorbeugend wie akut bei Pigmentstörungen während der Schwangerschaft. 

swissmom: Was hilft bei Sodbrennen und Säurebelastung?

Vroni Wildhaber: Bei Magenbrennen neutralisiert die Nr. 9 Natrium phosphoricum die überschüssige Säure. Das Magenbrennen während einer Schwangerschaft ist jedoch nicht in erster Linie auf zuviel Magensäure zurückzuführen. Vielmehr liegt das Problem beim vorübergehenden Elastizitätsverlust des Mageneingangs sowie bei den engen Platzverhältnissen. Deshalb wird auch mit dem Schüssler-Salz Nr. 9 das Sodbrennen nicht seltener, aber es klingt schneller ab. 

swissmom: Können Schüssler-Salze auch unterstützend zur Geburtsvorbereitung angewendet werden?

Vroni Wildhaber: Für die Geburt sind vor allem zwei Salze wichtig. Die Nr. 7 Magnesium phosphoricum ermöglicht eine optimale Muskelfunktion. Vor allem in der Austreibungs-Phase verbraucht der Körper viel Magnesium phosphoricum, da er sowohl zur Anspannung wie auch zur Entspannung der Muskulatur Magnesium phosphoricum benötigt. Anders als hochdosiertes Magnesium muss es vor der Geburt auch nicht abgesetzt werden. Im Gegenteil: Am besten werden 20 Tabletten in einer Wasserflasche aufgelöst und regelmässig schluckweise getrunken. Das zweite wichtige Schüssler-Salz für die Geburt ist die Nr. 1 Calcium fluoratum. Dieses Salz muss aber vor der Geburt nicht höher dosiert werden als in den Monaten davor. 6 Tabletten pro Tag reichen. Als Elastizitätsmittel hält es die gesamte Beckenregion so elastisch wie möglich. Ideal also, um Damm- und Vaginalrissen vorzubeugen. Die Nr. 1 wird in den Monaten nach der Geburt meist weiterhin eingenommen, denn als Elastizitätsmittel unterstützt es den Rückbildungsprozess und gibt dem Gewebe die nötige Spannkraft zurück.

swissmom: Welche Schüssler-Salze helfen in der Stillzeit?

Vroni Wildhaber: Wenn zu wenig Milch produziert wird, hilft die Schüssler Salz-Kombination Nr. 4 Kalium chloratum, Nr. 8 Natrium chloratum und Nr. 2 Calcium phosphoricum. Bei einer Brustentzündung hilft die Nr. 3 Ferrum phosphoricum, dabei einen Wickel tränken und auf die Brust auflegen. Die Nr. 3 sollte dann hoch dosiert werden, also 20-30 Tabletten pro Tag. Nebst der innerlichen Anwendung kann man zusätzlich eine Stilleinlage mit Ferrum phosphoricum-Wasser tränken und auflegen. Bei Unklarheiten oder Fragen darf man mich jederzeit über meine Homepage www.kinesiologieplus.ch kontaktieren.

Letzte Aktualisierung : 03-08-16,

loading

Newsletter
Schwangerschaft

Hilfreiche Tipps und nützliches Wissen zu Ihrer aktuellen Schwangerschaftswoche. Jetzt anmelden!