GFS Video 4 Kräftigung des Beckenbodens nach der Geburt
Sport | Geburt | Schwangerschaft
In Zusammenarbeit mit:

Video-Tutorial «Nach der Geburt körperlich aktiv werden»  

Wenn das schöne Wetter draussen lockt, loht es sich die Bewegungsanleitungen aus diesem Video von Gesundheitsförderung Schweiz gleich draussen umsetzen. Nach der Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur können Sie Ihren Bewegungsradius weiter vergrössern. Die Anleitungen im Video beginnen mit einem kurzen Aufwärmen und anschliessend wird ein zügiger Walkingteil empfohlen. Bei nicht so günstigem Wetter können die folgenden Übungen auch drinnen ohne Walkingteil durchgeführt werden.

 

Bei den Kräftigungsübungen werden verschiedene Muskelpartien wie Arme, Oberschenkel, Rücken und Gesäss trainiert. Aktivieren Sie, wenn immer möglich, auch Ihre Beckenbodenmuskulatur bei diesen Übungen. Bereits die aufrechte Haltung beim Kinderwangen schieben kommt Ihnen zu Gute. Trinken Sie 3-5dl Wasser oder ungesüssten Tee zwischen den Übungen.

Wenn Sie bei einer Übung Schmerzen oder Druckgefühl im Beckenboden spüren, empfehlen wir die Konsultation bei einer Physiotherapeutin, Ärztin/Arzt oder Hebamme. Der Heilungsprozess ist nicht bei allen Frauen gleich lang und vielleicht ist die Unterstützung durch eine Fachperson bei Ihnen nötig. Dies schliesst auch die Beschwerden einer Rektusdiastase (Bauchspalt) ein. Hier kann ein zu frühes Training der Bauchmuskulatur Schaden anrichten.

Letzte Aktualisierung : 17-04-20, JL

loading

Newsletter
Schwangerschaft

Hilfreiche Tipps und nützliches Wissen zu Ihrer aktuellen Schwangerschaftswoche.