Fenchel
Schlafen | Baby | Beschwerden

Gute-Nacht-Tee für Babys

Hilft bei

Ein- und Durchschlafschwierigkeiten, stressbedingten Beschwerden. Geeignet für Babys ab 4 Monaten. Für kleinere Babys verwenden Sie schwachen Orangenblütentee oder Fencheltee (kann auch mit Anis und Kümmel) gemischt werden.

Benötigtes Material

  • Melissentee, Fencheltee, Zitronenverbene

Anwendung

  • Melissentee (10%), Fencheltee (45%), Zitronenverbene (45%): Mischen Sie die Heilpflanzen vorsichtig. Ein fertiger, zuckerfreier Extrakt ist auch in Apotheken und Drogerien erhältlich. Etwas offenen Tee oder 1 Beutel mit Fertigextrakt mit kaltem oder warmem, vorher aufgekochtem Wasser (100 – 150ml) aufgiessen. 5 Minuten ziehen lassen, die Farbe des Tees soll blass sein. Bei Bedarf auf Trinktemperatur abkühlen lassen. Getränk immer frisch zubereiten.

Wirkung

Schlaffördernd, beruhigend, entspannend, ausgleichend

Nicht verwenden

Melisse wirkt Wehen fördernd, nicht in der Schwangerschaft (ausser kurz vor der Geburt) verwenden. Für Kinder unter 6 Jahren soll der Melissenanteil der Mischung gering gehalten werden. Reinen Verveinetee nicht unter 6 Jahren verwenden.

Letzte Aktualisierung : 26-03-20, AS

loading