Anzeige
Paar macht Atemübungen im Geburtsvorbereitungskurs
©
GettyImages

Heb­am­men­tipp: Ge­burts­vor­be­rei­tungs­kurs


Ein Ge­burts­vor­be­rei­tungs­kurs ist eine wun­der­schö­ne Ge­le­gen­heit für das Paar, sich ein­ge­hend mit dem The­ma Ge­burt, Wo­chen­bett und Fa­mi­lie zu be­fas­sen.

Häu­fig sind die Müt­ter sehr be­le­sen und gut in­for­miert, was die The­men rund um Schwan­ger­schaft und Ge­burt an­geht. Der Va­ter be­fasst sich meist erst im Ge­burts­vor­be­rei­tungs­kurs ein­ge­hend da­mit und ein sol­cher Kurs kann für den wer­den­den Va­ter eine gros­se In­for­ma­ti­ons­quel­le sein.  

Die Band­brei­te an An­ge­bo­ten rund um die Ge­burts­vor­be­rei­tung ist gross: Vom klas­si­schen Kurs ein­mal wö­chent­lich über den 3-stün­di­gen Crash­kurs bis hin zur Ge­burts­vor­be­rei­tung im Was­ser. Ihre Heb­am­me kann Sie be­ra­ten und Ih­nen hel­fen, den für Sie bei­de pas­sen­den Kurs zu fin­den.

In der Schweiz über­nimmt die Grund­ver­si­che­rung im­mer 150 CHF, man­che Ver­si­che­run­gen so­gar noch mehr. Für wel­chen Kurs Sie sich ent­schei­den, spielt da­bei kei­ne Rol­le.

Letzte Aktualisierung: 18.02.2021, JM
Anzeige
Anzeige