Anzeige
Fenchel
©
iStock

Gute-Nacht-Tee für Ba­bys


Hilft bei

Ein- und Durch­schlaf­schwie­rig­kei­ten, stress­be­ding­ten Be­schwer­den. Ge­eig­net für Ba­bys ab 4 Mo­na­ten. Für klei­ne­re Ba­bys ver­wen­den Sie schwa­chen Oran­gen­blü­ten­tee oder Fen­chel­tee (kann auch mit Anis und Küm­mel) ge­mischt wer­den.

Be­nö­tig­tes Ma­te­ri­al

  • Me­lis­sen­tee, Fen­chel­tee, Zi­tro­nen­ver­be­ne

An­wen­dung

  • Me­lis­sen­tee (10%), Fen­chel­tee (45%), Zi­tro­nen­ver­be­ne (45%): Mi­schen Sie die Heil­pflan­zen vor­sich­tig. Ein fer­ti­ger, zu­cker­frei­er Ex­trakt ist auch in Apo­the­ken und Dro­ge­ri­en er­hält­lich. Et­was of­fe­nen Tee oder 1 Beu­tel mit Fer­tig­ex­trakt mit kal­tem oder war­mem, vor­her auf­ge­koch­tem Was­ser (100 – 150ml) auf­gies­sen. 5 Mi­nu­ten zie­hen las­sen, die Far­be des Tees soll blass sein. Bei Be­darf auf Trink­tem­pe­ra­tur ab­küh­len las­sen. Ge­tränk im­mer frisch zu­be­rei­ten.

Wir­kung

Schlaf­för­dernd, be­ru­hi­gend, ent­span­nend, aus­glei­chend

Nicht ver­wen­den

Me­lis­se wirkt We­hen för­dernd, nicht in der Schwan­ger­schaft (aus­ser kurz vor der Ge­burt) ver­wen­den. Für Kin­der un­ter 6 Jah­ren soll der Me­lis­sen­an­teil der Mi­schung ge­ring ge­hal­ten wer­den. Rei­nen Ver­vei­ne­tee nicht un­ter 6 Jah­ren ver­wen­den.

Letzte Aktualisierung: 26.03.2020, AS
Anzeige
Anzeige