Mutter stillt ihr Baby im Bett
Stillen | Neugeborenes | Baby

Die Seitenlage

Diese Stillposition ist günstig als Entspannungslage, nachts und nach Kaiserschnitt. Auch in den ersten Tagen nach der Geburt ist diese Lage zu empfehlen.

Die Mutter liegt auf der Seite. Ihr Rücken, Kopf und Schultern können mit einem Kissen gestützt werden, damit sie ganz entspannt ist. Das Kind liegt auf der Seite und dicht am Körper der Mutter. Sein Kopf befindet sich auf Brusthöhe, es liegt auf dem Bett oder im Arm der Mutter. Der Rücken des Kindes kann mit einem Kissen oder einer Tuchrolle abgestützt werden, eventuell auch mit dem Stillkissen, damit es auf der Seite liegen bleibt.

Bei dieser Position wird die untere Brust gegeben. Wird die obere Brust gegeben, muss die Mutter sich etwas weiter nach vorne beugen und ihr Knie zum Abstützen nach vorne schieben. Hilfreich ist dann ein Kissen zwischen den Beinen.

Letzte Aktualisierung : 26-11-19, MR

loading