Sex in der Schwangerschaft
Sex | Schwangerschaft | Beziehungen

Schwangerschaft und Sex

Sex in der Schwangerschaft ist anders als vorher. Nur schon, dass die Veränderungen des weiblichen Körpers mehr Kreativität erfordern. Die Lust an Sex kann schwanken und die Erotik zwischendurch vielleicht etwas zu kurz kommen. Aber viele Frauen erleben gerade durch die Schwangerschaft eine sehr erfüllende Sexualität.

Sex unter anderen Umständen

Sex und Schwangerschaft schliessen sich nicht aus. Eventuell ist Ihnen aber in den ersten drei Monaten nicht danach zumute, gerade wenn Ihnen häufig übel ist oder Sie ständig müde sind.

Ihrem Baby kann nichts passieren, wenn Sie während der Schwangerschaft mit Ihrem Partner schlafen, es ist in der mit Fruchtwasser gefüllten Fruchtblase gut gegen Stösse geschützt. Aber natürlich müssen Sie sich an den Gedanken gewöhnen, dass Ihr Baby beim Liebesspiel dabei ist. Allerdings: Was gibt es schöneres, als wenn Ihr Kind "mitbekommt", wie sehr sich seine Eltern lieben? 

Wenn der Höhepunkt intensiv ist, spüren werdende Mütter die orgastischen Wellen überall im Bauch. Aber kein Grund zur Sorge um Ihr Baby: Die Muskelkontraktionen in der Gebärmutter lösen mit Sicherheit keine Fehl- oder Frühgeburt aus.

Auch Hilfsmittel wie Gleitcremes oder Vibratoren können in der Schwangerschaft genauso eingesetzt werden wie vorher.

Häufige Fragen zum Thema

Nein - Sex in der Schwangerschaft ist kein Risiko! Sie dürfen nach wie vor alles tun, was Ihnen beiden Spass macht. Auch heftigere Stösse können dem Baby nicht schaden. Es liegt gut geschützt im Fruchtwasser und der Fruchtblase. Selbst bei stärkeren Erschütterungen ist es dort in Sicherheit.

Solan...

vollständige Antwort lesen

Manche Frauen kommen beim Sex in der Schwangerschaft leichter zum Orgasmus als vorher. Der gesamte Beckenbereich ist jetzt stärker durchblutet. Der weibliche Schwellkörper (Klitoris) ist praller, grösser und empfänglicher für Reize, die Scheide fühlt sich wärmer an und reagiert sensibler auf...

vollständige Antwort lesen

Nein, normalerweise nicht. Grundsätzlich müssen Sie Ihre sexuellen Aktivitäten in der Schwangerschaft nicht einschränken. Wenn alles normal verläuft, ist Sex bis zur Entbindung erlaubt.

Nur in wenigen Fällen werden Hebamme, Frauenarzt oder Frauenärztin Ihnen raten, mit dem Sex während der...

vollständige Antwort lesen

Doch kein Sex in der Schwangerschaft?

Manchmal fehlt Ihnen vielleicht einfach die Lust oder Sie sind so mit Ihrer neuen Rolle beschäftigt, dass Sie der Erotik momentan nichts abgewinnen können.

Falls Ihnen Ihr Arzt oder Ihre Ärztin aufgrund von Komplikationen vom Sex in der Schwangerschaft abrät, werden Sie kreativ und gestalten Sie die Sexualität für sich als Paar einfach etwas anders.

Häufige Fragen zum Thema

Bei vielen Schwangeren werden die ersten Wochen von einem starken Libidoverlust begleitet. Müdigkeit, Übelkeit, sehr berührungsempfindliche Brüste und viele andere Veränderungen durch die Hormonumstellung lassen die Lust vorübergehend vergessen.

Sprechen Sie ganz offen mit Ihrem Partner und...

vollständige Antwort lesen

Diese Befürchtung ist sehr häufig, aber unbegründet. Weder die Bewegungen beim Sex noch die Kontraktionen in der Gebärmutter beim und nach dem Orgasmus schaden in der Schwangerschaft. Vorzeitige Wehen werden dadurch in einer unkomplizierten Schwangerschaft nicht ausgelöst.

Anders sieht es aus, wenn...

vollständige Antwort lesen

Was zum Sex dazu gehört

Küssen kann man studieren: Die wissenschaftliche Erforschung des Kusses nennt man Philematologie. Und wussten Sie, dass die Lippen hundert Mal empfindlicher sind als die Fingerkuppen? Aus diesem Grund fühlt sich Küssen auch so schön an!

Letzte Aktualisierung : 04-05-21, KM

loading

Newsletter
Schwangerschaft

Hilfreiche Tipps und nützliches Wissen zu Ihrer aktuellen Schwangerschaftswoche.