Drei lachende Frauen, eine schwanger, auf dem Sofa
Spiel und Spass | Baby | Schwangerschaft

Wer organisiert die Baby-Shower?

Eine Baby-Shower wird meist von engen Freundinnen oder Verwandten organisiert. Diese kommen auch für die Bezahlung auf, sofern sich nicht alle Gäste durch einen kleinen Beitrag an den Kosten beteiligen. Soll es eine Überraschung für die Schwangere werden, bezieht man am besten den werdenden Papa in die Planung ein, denn gewöhnlich weiss er am besten, was seine Partnerin derzeit am liebsten isst, welche Menschen sie gerne um sich hat und welche Aktivitäten ihr Spass machen. 

Traditionell ist die Baby-Shower eine rein weibliche Angelegenheit. Mutter, Schwiegermutter, Schwestern, Cousinen, enge Freundinnen etc. freuen sich gemeinsam auf die Ankunft des Babys. Vermehrt werden aber auch die Partner eingeladen, zuweilen auch Kinder. Meistens findet das Fest in einem kleinen, intimen Rahmen mit einer überschaubaren Gästezahl statt. In den USA ist es deshalb keine Seltenheit, dass eine werdende Mutter gleich mehrmals gefeiert wird, mit den Verwandten, mit den besten Freundinnen und am Arbeitsplatz. 

Letzte Aktualisierung : 09-03-20, TV

loading