Anzeige

Ich bin aus­ge­rutscht und ge­stürzt. Kann mei­nem Baby (4. Mo­nat) da­bei et­was pas­siert sein?

Wenn Sie kei­ne Blu­tun­gen oder zie­hen­den Leib­schmer­zen ha­ben, brau­chen Sie sich kei­ne Sor­gen um Ihr Baby zu ma­chen. Nor­ma­ler­wei­se ist das Un­ge­bo­re­ne bei sol­chen Un­fäl­len sehr gut in der Ge­bär­mut­ter ge­schützt!

Eine zu­sätz­li­che Kon­trol­le bei Ih­rem Frau­en­arzt oder Ih­rer Frau­en­ärz­tin oder Heb­am­me ist nur not­wen­dig, wenn Sie auf ein­mal sol­che Sym­pto­me be­mer­ken - oder zu Ih­rer Be­ru­hi­gung, wenn Sie sich zu gros­se Sor­gen ma­chen.

Letzte Aktualisierung: 28.10.2019, BH

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
8/6/2022
Neugeborenes

Co­vid-Imp­fung gibt Ba­bys Nest­schutz

Be­reits im Mut­ter­leib und spä­ter beim Stil­len ge­lan­gen An­ti­kör­per der Müt­ter zu den Ba­bys. Sie bie­ten in den ers­ten …

Auch in­ter­es­sant

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige