Anzeige

Kling, Glöck­chen, klin­ge­lin­ge­ling


1. Kling, Glöck­chen, klin­ge­lin­ge­ling,
    kling, Glöck­chen, kling!
    Lasst mich ein ihr Kin­der,
    ist so kalt der Win­ter, 
    öff­net mir die Tü­ren,
    lasst mich nicht er­frie­ren!
    Kling, Glöck­chen, klin­ge­lin­ge­ling, 
    kling, Glöck­chen, kling!

2. Kling, Glöck­chen, klin­ge­lin­ge­ling,
    kling, Glöck­chen, kling!
    Mäd­chen hört und Büb­chen,
    macht mir auf das Stüb­chen,
    bring euch vie­le Ga­ben,
    sollt euch dran erla­ben.
    Kling, Glöck­chen, klin­ge­lin­ge­ling,
    kling, Glöck­chen, kling!

3. Kling, Glöck­chen, klin­ge­lin­ge­ling, 
    kling, Glöck­chen, kling! 
    Hell er­glühn die Ker­zen,
    öff­net mir die Her­zen!
    Will drin woh­nen fröh­lich,
    from­mes Kind, wie se­lig.
    Kling, Glöck­chen, klin­ge­lin­ge­ling,
    kling, Glöck­chen, kling!

Letzte Aktualisierung: 10.06.2021, swissmom-Redaktion
Anzeige
Anzeige