Schwangerschaftskolumne Woche 20 Ueberraschung
Kolumne | Schwangerschaft

Halbzeit

Kugelbauch-Kolumne Woche 20

In der Halbzeit eines Fussballmatches ist man doch entweder Team: „Die zweite Halbzeit weiter so“  oder eben Team: „Es kann nur besser werden.“

In der Halbzeit meiner Schwangerschaft darf ich zu Team 1 gehören. Ich Glückliche durfte bisher eine absolut unkomplizierte Schwangerschaft geniessen. Zwanzig von hoffentlich vierzig Wochen meiner ersten Schwangerschaft liegen hinter mir. Zwanzig Wochen mit einem Menschen verbracht, den ich noch gar nicht kenne. Ausser der Tatsache, dass unser „Muffin“ ein Gengemisch aus dem Papa und mir ist, weiss ich nichts über dieses Menschlein.

Zumindest war das bis heute Mittag so.

Nachdem die liebe Frau Gynäkologin im heutigen Ultraschall Herz, Hirn und sonstige Eingeweide unseres „Muffins“  begutachtet hatte, fragte sie uns, ob wir das Geschlecht denn gerne wissen möchten. Unser Baby habe nämlich soeben seinen zehnminütigen Schneidersitzstreik aufgegeben. Papas und Mamas Augen begannen zu leuchten, während unsere Köpfe wie zwei kleine Gummibälle auf und ab hüpften. Natürlich wollten wir gerne erfahren, ob da ein Mädchen oder ein Junge in der Bauchwohnung wächst. 

„Dann ist doch aber die Überraschung nach der Geburt dahin!“.

"Ich glaube, wir werden nach der Geburt an Überraschungen genügend erleben, danke."

Frau Gynäkologin spannte uns nicht weiter auf die Folter.

Ich gebe zu, der Reiz noch ein wenig „Ich weiss etwas, was Du nicht weisst“ zu spielen, ist gross. Nur leider ist die Wahrscheinlichkeit, dass uns dieses Geheimnis in irgendeinem Gespräch rausrutscht, noch grösser. Deshalb haben der Papa und ich beschlossen, dass wir allen Interessierten verraten werden, dass unser „Muffin“ ein Bube ist. Ein Bube, welcher seiner Mama schon jetzt die Freudentränen in die Augen steigen lässt. Und obwohl das Geschlecht rein gar nichts über die Persönlichkeit aussagt, fühlt es sich an, als hätte ich unser „Muffin“ gerade ein kleines bisschen kennengelernt.

Achtung Spoiler-Alarm: Unser Bube wird grossartig!

Die Kolumnistin

Die Kolumnistin

Giulietta Martin ist Hebamme, Mama von drei kleinen Kindern und lebt im Berner Oberland. Unter mama.kritzelei veröffentlicht sie auf Instagram regelmässig humorvolle Szenen aus dem Familienalltag.

Letzte Aktualisierung : 30-01-20, GM

loading

Newsletter
Schwangerschaft

Hilfreiche Tipps und nützliches Wissen zu Ihrer aktuellen Schwangerschaftswoche.