Wie lange darf man noch auf dem Bauch schlafen?

Solange es Ihnen bequem ist, dürfen Sie ruhig auf dem Bauch schlafen, denn Ihr Baby liegt im Fruchtwasser gut gepolstert. Die meisten Schwangeren können aber im letzten Drittel in der stabilen Seitenlage (v.a. in der Links-Seitenlage) am besten schlafen. Eine gute Unterstützung geben Kissen oder eine zum Schlauch gedrehten Decke, z.B. zwischen den Knien und unter dem Bauch. Im Handel gibt es entsprechend geformte Stillkissen, die schon in der Schwangerschaft gute Dienste tun.

Nur in der Rückenlage kann es in der Spätschwangerschaft zu Kreislaufproblemen kommen. Deshalb ist sie eher nicht empfehlenswert.

Letzte Aktualisierung: 08.2016, BH