Bei meiner ersten Schwangerschaft war mein Rötelntiter noch 1:32, jetzt, bei der zweiten, ist er auf 1:16 gesunken. Bin ich in nun nicht mehr genug geschützt?

Der Schutz vor Röteln ist selbst bei 1:16 höchstwahrscheinlich noch ausreichend. Die Titer 1:32 und 1:16 liegen nur eine Verdünnungsstufe auseinander. Schon eine kleine methodische Abweichung kann zu unterschiedlichen Ergebnissen führen. Sicher wird bei der Kontrolle wieder alles in Ordnung sein.

Eine frische Infektion wäre am Anstieg der IgM-Antikörper erkennbar. Aussagekräftig sind eigentlich nur Titer-Veränderungen über mindestens zwei Verdünnungsstufen. Ein echtes Absinken des Rötelntiters ist extrem selten.

Letzte Aktualisierung: 08.2016, BH