Ab wann kann man das erste Mal die Herztöne des Kindes hören?

Der kindliche Herzschlag wird praktisch schon bei der ersten Ultraschalluntersuchung kontrolliert, dann bei jeder weiteren Ultraschalluntersuchung.

Früher hat man die Herztöne mit dem geburtshilflichen Stethoskop abgehört. Das ist aber erst später in der Schwangerschaft, frühestens ab der 18. Woche, möglich. Heute setzt man ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel kleine Geräte ein, die nach dem Doppler-Prinzip funktionieren und die Herztöne deutlich hörbar machen.

Letzte Aktualisierung: 08.2016, BH