Mädchen mit farbigen Händen und Gesicht
Spiel und Spass | Kind

Diverse Spiele für den Kindergeburtstag

  • Reise nach Jerusalem: Die Kinder rennen mit Musikbegleitung um Stühle, von denen es einen weniger gibt, als Gäste da sind, wenn die Musik stoppt, müssen sich alle setzen, das Kind, das keinen Stuhl erreicht hat, scheidet aus, usw.).
  • Der Huttanz: Alle Kinder tanzen auf Musik und geben einen Hut weiter, dann wird die Musik abgestellt, derjenige, der den Hut an hat, scheidet aus.
  • Das Mumienspiel: Zwei Kinder bilden je eine Gruppe, eines wickelt auf Start das andere mit Toilettenpapier ein, bis es inklusive Gesicht nicht mehr "sichtbar" ist.
  • Ballon tanzen: Die Kinder bilden jeweils ein Paar, jedes Paar erhält einen aufgeblasenen Ballon, der mit einer Schnur an einem Bein befestigt wird, dann gibt es Musik, die Kinder versuchen die Ballone zu zertrampeln, das Paar gewinnt, das am Schluss noch seinen Ballon retten kann.
  • Schokoladespiel: Packen Sie vor dem Fest eine Tafel Schokolade mehrfach ein und umwickeln sie mit Schnurr ; dazu braucht man einen Schal, einen Hut, Handschuhe, eine Serviette, Messer und Gabel und einen Würfel. Ein Kind würfelt, bei einer sechs legt es Schal, Hut usw. an und versucht, die Schokolade mit Messer und Gabel auszupacken, bis der nächste Gast eine sechs würfelt.
  • Zeitungsrennen: Die Kinder stellen sich paarweise an einer Startlinie auf. Vor jedem Paar liegen zwei Zeitungsbogen. Der eine Spieler muss auf dem Papier entlang laufen, während sein Partner die Bogen so schnell wie möglich von hinten nach vorn wechselt. Das Paar, das zuerst am Ziel ist gewinnt.
  • Sugus Duell: Man legt eine Decke (möglichst quadratisch) auf den Boden, verteilt darauf Sugus, aber immer jeweils eines zu wenig, als Kinder um die Decke knien, die Hände hinten verschränkt. Bei Kommando versucht jedes ein Sugus zu schnappen. Das Kind, welches kein Sugus erwischen konnte, scheidet aus..
  • Büchsen werfen: Man stellt leere Büchsen zu einer Pyramide auf und wirft in einem Abstand von 5 bis 10 Metern mit drei kleinen Bällen auf die Büchsen. 
  • Koffer packen: Man bereitet vor dem Fest zwei kleine Koffer mit z.B. einem Hut, einem Schirm (den man dann aufspannen muss), Gummistiefeln, Schal etc vor. Dann bildet man zwei Gruppen, bestimmt jeweils einen Start und Endpunkt, auf "los" packt der erste der Gruppe die Kleidungsstücke aus dem Koffer, zieht sie an, läuft ums Ziel, kommt zurück, zieht sich aus, packt alles wieder ein und übergibt den Koffer dem nächsten. Gewonnen hat die Gruppe, die zuerst fertig ist. Das gibt lustige Fotos.
  • Autorennen:Durch Drehen eines Bleistiftes soll jeder Spieler einen gleich langen Faden aufwickeln, an dem jeweils ein kleines Auto befestigt ist. Wer fährt als erster über die Ziellinie?
  • Ringe werfen:Die Kleinen müssen versuchen, über mit Sand gefüllte Petflaschen einen Ring zu werfen. Wenn es gelingt, gibt es einen kleinen Preis.
  • Ballonregen:Lustig für kleine Kinder: Auf einer Decke auf dem Boden liegen  aufgeblasene Ballone, die Kinder stehen rundum, auf Kommando heben sie die Decke hoch und lassen so die Ballone hochspicken, die dann als "Regen" wieder herunter kommen. Viel Gelächter ist garantiert.
  • Das Tastspiel: Ein Kind muss mit verbundenen Augen durch Ertasten herausfinden, welches Kind es gerade vor sich hat. Dieses Spiel lässt sich sehr gut auch mit verschiedenen Gegenständen machen, die man in einen Plastiksack gesteckt hat und die erraten werden müssen.
  • In die gleiche Kategorie gehört das Erraten von Essbarem mit verbundenen Augen: kleine Stücke von Früchten, Rohkost, Brot, Süssigkeiten usw. werden dem Kind zum Probieren gegeben. Ebenfalls "blind" lassen sich Gerüche und Aromen herausfinden; dazu nehmen Sie nicht nur Esswaren, sondern auch Diverses aus Bad und Küche.
  • Gedächtnistest: Verschiedene Gegenstände liegen auf dem Tisch, die alle Kinder eine Weile anschauen. Ein Kind geht nach draussen und ein Gegenstand wird vom Tisch genommen. Welches das war, muss das Kind erraten, wenn es wieder im Zimmer ist und den Rest auf dem Tisch betrachtet. Mit einer grösseren Gästeschar können Sie das Spiel variieren, indem ein Kind sich versteckt, während ein anderes draussen ist. Nach dem Zurückkommen muss dieses erraten, welches Kind jetzt fehlt.

Letzte Aktualisierung : 09-03-20, AG

loading