Spitzwegerich
Schwangerschaft | Behandlung | Beschwerden

Spitzwegerich-Gesichtswasser bei unreiner Haut

Plantago lanceolata, der Spitzwegerich, hat entzündungshemmende und expektorierende Eigenschaften. Äusserlich wird die Pflanze zur Wundbehandlung bei Hautentzündungen eingesetzt. Ein Spitzwegerich-Gesichtswasser beruhigt die Haut und beugt auf natürliche Weise gegen Unreinheiten vor. Dieses selbstgemachte Gesichtswasser wird Sie und Ihre ganze Familie begeistern.

Zutaten

  • Eine Handvoll Spitzwegerich (frisch oder trocken)
  • 2 Esslöffel Ringelblumen
  • 2 Esslöffel grüner Tee
  • 350 ml Wasser
  • 1 Esslöffel Honig
  • 20 ml Alkohol 96%

Zubereitung

Überbrühen Sie die Kräuter mit dem gekochten Wasser und lassen Sie den Sud auskühlen. Anschliessend mischen Sie einen Esslöffel Honig dazu und rühren den Alkohol ein. Lassen Sie die Mischung 24 Stunden stehen, seihen Sie diese ab und füllen Sie die Lösung in eine dunkelbraune Flasche. Nun kann die fertige Mischung als Gesichtswasser verwendet werden. Nehmen Sie dazu einen Watte- oder Baumwollpad, benetzen Sie diesen mit Wasser, drücken Sie ihn aus, geben Sie vom heilenden Spitzwegerich-Gesichtswasser drauf und tragen Sie dieses auf die Haut auf. Mindestens 2-3 mal täglich wiederholen. Die Baumwollpads sollten Sie täglich wechseln und bei 60 Grad Celsius waschen.

Letzte Aktualisierung : 05-11-20, AS

loading