Anzeige

Ent­wäs­se­rungs­tee

Schachtelhalm
©
iStock

Die­ser ent­wäs­sern­de Tee wirkt, ohne We­hen zu för­dern. Der Acker­schach­tel­halm gilt auf­grund sei­nes Ge­halts an Kie­sel­säu­re als ge­we­be­stär­kend. Er wird auch als Um­schlag bei ge­schwol­le­nen Bei­nen ein­ge­setzt.

Zu­ta­ten

  • 1 Tee­löf­fel Acker­schach­tel­halm

  • 1 tee­löf­fe­lö Brenn­nes­sel

  • 300 ml Was­ser

Zu­be­rei­tung

Kräu­ter mit heis­sem Was­ser 15 Mi­nu­ten leicht kö­cheln las­sen, ab­sei­hen und schluck­wei­se trin­ken.

Ist der Artikel hilfreich?
Ist der Artikel hilfreich?
Letzte Aktualisierung: 13.06.2021, AS

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
7/3/2022
traurige Frau

Work­shop zur Trau­er­ver­ar­bei­tung

Am Sams­tag, 29. Ok­to­ber 2022 , lädt die „Fach­stel­le Kinds­ver­lust wäh­rend Schwan­ger­schaft, Ge­burt und ers­ter Le­bens­zeit“ …

Auch in­ter­es­sant

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige