Antrag mit Münzen und Holzkinderwagen
Schwangerschaft | Beruf und Karriere | Recht

Lohnfortzahlung: Die 3 Skalen

Die Lohnfortzahlungspflicht bei Arbeitsunfähigkeit infolge Schwangerschaft ist von der Dienstdauer abhängig. Die Arbeitsgerichte haben eine einheitliche Praxis entwickelt, mit der die Lohnfortzahlung verbindlich geregelt wird. Unten sind die 3 Skalen, nach denen sich die dienstalterabhängige Lohnfortzahlungspflicht der Arbeitgeber berechnet. Welche Tabelle zur Anwendung kommt, wird durch die kantonale Gerichtspraxis definiert. Am meisten verbreitet ist die "Berner Skala", nach welcher sich AG, LU, FR, GE, SG, SO, VD VS und ZG richten.

Berner Skala:

AnstellungsdauerLohnfortzahlung
1. Jahr (über 3 Monate)3 Wochen
2. Jahr1 Monat
3. und 4. Jahr2 Monate
5. bis 9. Jahr3 Monate
10. bis 14. Jahr4 Monate
15. bis 19. Jahr5 Monate
20. bis 24. Jahr6 Monate
ab 25. Jahr7 Monate

Basler Skala:

AnstellungsdauerLohnfortzahlung
1. Jahr (über 3 Monate)3 Wochen
2. und 3. Jahr2 Monate
4. bis 10. Jahr3 Monate
11. bis 15. Jahr4 Monate
16. bis 20. Jahr5 Monate
über 20 Jahr6 Monate

Zürcher Skala:

AnstellungsdauerLohnfortzahlung
1. Jahr (über 3 Monate)3 Wochen
2. Jahr8 Wochen
3. Jahr9 Wochen
usw.pro Jahr 1 Woche mehr

Letzte Aktualisierung : 09-07-16, CF

loading