Anzeige

Mein Sohn ist jetzt ei­nen Mo­nat alt. Wir möch­ten bald ein zwei­tes Kind, da ich schon über 40 bin. Wie lan­ge soll­te man war­ten?

In der Zeit, in der Sie voll stil­len, ha­ben Sie recht ge­rin­ge Chan­cen auf eine er­neu­te Schwan­ger­schaft. Aus­ser­dem muss auf­grund Ih­res Al­ters mit ei­ner leicht ver­min­der­ten Frucht­bar­keit und leicht er­höh­ten Fehl­ge­burts­ra­te ge­rech­net wer­den. So­fern Sie ge­sund sind und die Rück­bil­dung bis­her nor­mal ab­läuft, spricht vom Me­di­zi­ni­schen her nichts da­ge­gen, wenn Sie es jetzt schon „dar­auf an­kom­men“ las­sen. Ihr Frau­en­arzt, Ihre Frau­en­ärz­tin kennt Sie al­ler­dings bes­ser und kann Ih­nen in­di­vi­du­el­ler ra­ten.

Be­den­ken Sie aber auch noch ei­nen an­de­ren As­pekt: Zwei Kin­der in kur­zem Al­ters­ab­stand kann – zu­min­dest im Klein­kind­al­ter - eine sehr schwe­re und nicht zu un­ter­schät­zen­de Auf­ga­be sein!

Le­sen Sie auch un­ter "Ak­tu­ell / Wis­sen":


Letzte Aktualisierung: 23.06.2020, BH
Anzeige
Anzeige