Anzeige

Braucht ein voll ge­still­tes Kind bei heis­sem Wet­ter noch zu­sätz­lich Tee oder ab­ge­koch­tes Was­ser?

Ei­gent­lich soll­te die Mut­ter­milch rei­chen, auch an heis­sen Ta­gen.

Wenn Sie das Ge­fühl ha­ben, dass Ihr Baby zu­we­nig Flüs­sig­keit be­kommt, wenn es müde und apa­thisch wirkt, die Win­del nicht mehr so oft nass und die Fon­ta­nel­le ein­ge­sun­ken ist (De­hy­drie­rung), kann ein we­nig ab­ge­koch­tes Was­ser oder Tee aber nicht scha­den.

Sie soll­ten un­be­dingt im­mer noch ge­nau­so oft an­le­gen. Wenn Sie sel­te­ner an­le­gen, geht die Milch­pro­duk­ti­on zu­rück. Aus­ser­dem soll­ten Sie noch mehr als bis­her auf Ihre ei­ge­ne Flüs­sig­keits­zu­fuhr ach­ten, also viel trin­ken!

Letzte Aktualisierung: 11.09.2020, KM

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
11/21/2021

Pri­va­cy Play­ground

Kin­der­schutz Schweiz macht auf die Ge­fah­ren des «Sharen­ting» («to sha­re» / «pa­ren­ting») auf­merk­sam. Im In­ter­net …

Auch in­ter­es­sant

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige