Anzeige

Kann eine Cer­cla­ge eine Früh­ge­burt si­cher ver­hin­dern?

Nein, lei­der nicht. Durch ei­nen Mut­ter­munds­ver­schluss (Cer­cla­ge) kann man vor­zei­ti­ge We­hen und eine Früh­ge­burt nicht mit ab­so­lu­ter Si­cher­heit ver­hin­dern. Al­ler­dings kann man da­mit un­ter güns­ti­gen Vor­aus­set­zun­gen ei­ni­ge Wo­chen Zeit ge­win­nen. Vor al­lem Frau­en, die schon ein­mal eine Mut­ter­munds­schwä­che (Zer­vi­x­in­suf­fi­zi­enz) in ei­ner frü­he­ren Schwan­ger­schaft hat­ten, kann man so hel­fen.

Zu­sätz­lich kön­nen noch Me­di­ka­men­te ge­ge­ben wer­den, die vor­zei­ti­gen We­hen und ei­ner Schei­den­in­fek­ti­on vor­beu­gen.

Letzte Aktualisierung: 29.10.2019, BH

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
11/9/2021
Gemüse, Früchte, Nüsse und Hülsenfrüchte

Ve­ga­ne All­er­gi­en

Hoch­ver­ar­bei­te­te Pro­duk­te sol­len Ve­ga­nern als Flei­scher­satz, Kä­se­al­ter­na­ti­ve, Pasta­va­ri­an­te und Eier-Op­ti­on die­nen. …

Un­se­re Emp­feh­lun­gen

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige