Anzeige

Sind Räu­cher­wurst, Sa­la­mi und Schin­ken auch ge­fähr­lich?

Ja, Sa­la­mi und ge­räu­cher­ter Schin­ken, aber auch Wurst­wa­ren wie z.B. Mett- und Tee­wurst wer­den zu­min­dest teil­wei­se aus ro­hem Fleisch her­ge­stellt und kön­nen des­halb die Zys­ten des To­xo­plas­mo­se-Er­re­gers über­tra­gen. Tro­cken­fleisch oder Bünd­ner­fleisch gilt als we­ni­ger be­denk­lich, aber auch nicht als un­ge­fähr­lich. Das höchs­te Ri­si­ko be­steht bei ro­hem Hack­fleisch (Beef­steak Tar­tar) und Car­pac­cio!

To­xo­plas­mo­se-Er­re­ger bzw. ihre Zys­ten wer­den nur durch Ko­chen, Durch­bra­ten oder Tief­ge­frie­ren un­schäd­lich ge­macht.

Letzte Aktualisierung: 22.10.2019, BH

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
12/10/2021
Mutter mit Mundschutz legt ihrem Kind die Mund-Nasen-Maske an

Kita mit Mas­ke

Ge­sichts­mas­ken stö­ren bei Kin­dern das Er­ken­nen von Emo­tio­nen of­fen­bar kaum, be­rich­ten For­sche­rin­nen und For­scher von …

Auch in­ter­es­sant

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige