Anzeige

Nachts wa­che ich häu­fig schweiss­ge­ba­det auf, und auch tags­über kann ich Hit­ze über­haupt nicht mehr ver­tra­gen. Hat das mit der Schwan­ger­schaft zu tun?

Die meis­ten Schwan­ge­ren be­kla­gen sich über ein ver­än­der­tes Tem­pe­ra­tur­emp­fin­den. In der Früh­schwan­ger­schaft ist ih­nen dann eher zu kalt, in der Spät­schwan­ger­schaft eher zu heiss. Bei­des ist nor­mal – und ir­gend­wie muss man sich da­mit ab­fin­den.

Hit­ze­wel­len und Schweiss­aus­brü­che ent­ste­hen da­durch, dass jetzt mehr Blut durch den Kör­per zir­ku­liert. Der Stoff­wech­sel ar­bei­tet auf Hoch­tou­ren, des­halb wird mehr Wär­me er­zeugt. Die Blut­ge­fäs­se der Haut er­wei­tern sich und ge­ben Wär­me nach aus­sen ab.

Sie kön­nen nichts wei­ter tun, als dün­ne, lo­cke­re Klei­dung mög­lichst aus Baum­wol­le oder Lei­nen zu tra­gen. Gut sind meh­re­re dün­ne Schich­ten, da­mit Sie je nach Tem­pe­ra­tur Klei­dungs­stü­cke an- oder aus­zie­hen kön­nen. Küh­len Sie sich ab, z.B. mit Du­schen und kal­ten Was­ser­güs­sen über die Un­ter­ar­me. Wenn Sie nachts mit bren­nen­den, heis­sen Fü­ßen auf­wa­chen, kön­nen Sie sich ei­nen Ei­mer mit kal­tem Was­ser ne­ben das Bett stel­len und bei Be­darf die Füße ein­tau­chen. Sind die Bei­ne ab­ge­kühlt, kön­nen Sie bes­ser wie­der ein­schla­fen.

Ver­mei­den soll­ten Sie: Schar­fe Ge­wür­ze, Knob­lauch, Lauch, rohe Zwie­beln, Ha­fer, Buch­wei­zen, Es­sig, Kaf­fee, Ka­kao, Schwarz­tee, Grün­tee, Fen­chel­tee, Al­ko­hol (!), ge­grill­tes oder scharf an­ge­bra­te­nes Fleisch, Lamm­fleisch. Wenn Sie Lust auf Sau­res ha­ben, ver­zich­ten Sie auf Es­sig­gur­ken und der­glei­chen, denn Es­sig hat nur vor­der­grün­dig eine küh­len­de Wir­kung, aber wärmt (in­ner­lich an­ge­wandt) auf!

Trin­ken Sie viel, um die ver­lo­re­ne Flüs­sig­keit zu er­set­zen. Lau­war­mer Ap­fel­saft, Früch­te-, Mal­ven-, Hi­bis­kus-, Sal­bei- oder Me­lis­sen­tee küh­len und ver­rin­gern die Schweiss­pro­duk­ti­on.

Letzte Aktualisierung: 13.08.2016, BH

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
12/13/2021
Chilli auf Holzbrett

Schar­fe Mut­ter­milch

Mut­ter­milch schmeckt und riecht nicht je­den Tag gleich. Ab­hän­gig ist das da­von, was die Stil­len­de ge­ges­sen und …

Auch in­ter­es­sant

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige