Anzeige

Ab wann kann man im Ul­tra­schall se­hen, ob es ein Jun­ge oder ein Mäd­chen wird?

Wenn Sie ger­ne wis­sen wol­len, wel­ches Ge­schlecht Ihr Baby ha­ben wird, ge­lingt das am bes­ten bei der Ul­tra­schall­un­ter­su­chung im zwei­ten Drit­tel der Schwan­ger­schaft.

Die Ge­schlechts­dia­gnos­tik ist aber na­tür­lich da­von ab­hän­gig, wie Ihr Baby liegt oder sich be­wegt und ob es sei­ne re­le­van­ten Be­rei­che, also die Ge­schlechts­tei­le, be­reit­wil­lig zeigt. Wenn zum Bei­spiel in die­ser Zeit deut­lich ein Pe­nis zu se­hen ist, kann man mit ho­her Wahr­schein­lich­keit von ei­nem Jun­gen aus­ge­hen.

Letzte Aktualisierung: 28.10.2019, BH

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
6/26/2022
Gruppe von Schulkindern rennt über den Schulhof

Kei­ne Co­ro­na-Pfun­de bei Schul­kin­dern

Lock­down und Schul­schlies­sun­gen ha­ben nicht zu ei­ner län­ger­fris­ti­gen Zu­nah­me von über­ge­wich­ti­gen Kin­dern ge­führt, wie …

Auch in­ter­es­sant

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige