Ingwer
Behandlung | Familie

Ingwertee-Wickel

Ingwer wirkt angenehm wärmend bei Husten, Erkältungen und Gelenkschmerzen. Ein Wickel aus Ingwertee kann auch in der Nieren- und Blasengegend angewendet werden. Da Ingwer wegen seiner Schärfe die Haut reizen kann, sollten diese Wickel nur bei Schulkindern und Erwachsenen angewendet werden. 

Sie benötigen:

  • 1 bis 2 Teelöffel Ingwerpulver oder ein Stück Ingwerwurzel
  • 1 Tasse Wasser
  • ein Baumwolltuch, z. B. "Nuscheli" als Innentuch
  • ein Zwischentuch, z. B. Molton
  • ein Woll- oder Badetuch als Aussentuch

Kochen Sie aus Ingwer und Wasser einen Tee und lassen Sie diesen ca. 10 Minuten ziehen. Tränken Sie das Innentuch mit Tee und wringen Sie es gut aus. Falten Sie die Auflage auf die Grösse der zu behandelnden Körperstelle. 

Anwendung:

Prüfen Sie vor dem Auflegen die Temperatur. Der Wickel sollte sich auf der Haut angenehm anfühlen. Decken Sie den Wickel mit dem Zwischentuch ab und fixieren Sie das Ganze mit dem Aussentuch. Die Anwendung kann bis zu einer Stunde dauern, überprüfen Sie jedoch nach 5 bis 10 Minuten, ob sich Hautreizungen zeigen. In diesem Fall sollte die Anwendung abgebrochen werden.  

Letzte Aktualisierung : 01.2019, TV

loading