Schluesselblumentee
Familie | Behandlung | Beschwerden

Hustentee gegen Bronchitis

Bei einer Bronchitis rasselt es in der Brust. Der verschleimte Husten schmerzt. Hier braucht es auswurfsfördernde, krampflösende und entzündungshemmende Heilpflanzen, die den zähen Schleim verflüssigen und das Abhusten erleichtern.

Zutaten

  • 25 g Schlüsselblumenwurzel
  • 25 g Thymiankraut
  • 25 g Fenchelsamen
  • 25 g Süssholz

Pro Tasse 1 Teelöffel der Teemischung in einem Mörser leicht zerdrücken. Überbrühen Sie die Teemischung mit einer Tasse (ca. 150ml) heissem Wasser und lassen Sie den Aufguss 10 Minuten bedeckt stehen. Trinken Sie dreimal täglich eine Tasse Tee, gerne mit Honig gesüsst.

Gut zu wissen:

Die Echte Schlüsselblume (Primula veris) wird seit Jahrhunderten als Heilmittel gegen Husten und Bronchitis eingesetzt. Pur schmeckt der Tee nicht besonders angenehm. Darum werden getrocknete Wurzeln und Blüten meist mit anderen Kräutern gemischt. Die Schlüsselblume wirkt stark schleimlösend, entzündungshemmend und leicht entkrampfend.

Die Echte Schlüsselblume steht unter Naturschutz und darf deshalb in der Natur nicht gepflückt werden.  Schlüsselblumentee ist in Apotheken und Drogerien erhältlich.

Letzte Aktualisierung : 26-03-20, AS

loading