Golden Milk
Behandlung | Familie

Kurkuma-Milch (Golden Milk)

Unter dem Namen "Golden Milk" wird das Milchgetränk mit Kurkuma, Ingwer und Honig als wahres Wundermittel angepriesen. Ob das im Kurkuma enthaltene Curcumin tatsächlich so wirksam ist, wie manche Heilkundler versprechen, ist wissenschaftlich nicht zweifelsfrei belegt. Tatsache aber ist, dass die goldgelbe Milch in Indien schon lange als bewährtes Hausmittel bei Schnupfen, Halsweh und Husten angewendet wird. Das würzige, wärmende Getränk hilft zudem beim Entspannen und soll obendrein entzündungshemmend und schmerzstillend wirken. Manche schwören darauf, regelmässig Kurkuma-Milch zu trinken, um möglichst erkältungsfrei durch den Herbst und den Winter zu kommen.

Zutaten für eine Tasse Golden Milk

  • 2 bis 3 dl Vollmilch oder Getreidemilch
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • ca. 1 cm Ingwerwurzel, gerieben oder 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • Nach Belieben eine Messerspitze Muskatnuss oder 1/2 TL Kardamompulver
  • wenig schwarzen Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Honig

Zubereitung

Die Milch in ein Pfännchen geben, Kurkuma, Ingwer, Zimt und evtl. Muskatnuss oder Kardamom beigeben und gut mischen. Die Milch erwärmen, jedoch nicht aufkochen. 2 bis 5 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen. Das Pfännchen vom Herd nehmen, Pfeffer und Honig unterrühren und die Mischung bei geschlossenem Deckel weitere 10 Minuten ziehen lassen. Die Milch nach Belieben aufschäumen und in eine Tasse giessen.

Wenn Sie die Golden Milk für Kinder zubereiten, können Sie die Menge der Gewürze nach Geschmack reduzieren und den Ingwer evtl. ganz weglassen. Auf den Pfeffer sollten Sie jedoch nicht gänzlich verzichten, denn das im Pfeffer enthaltene Piperin sorgt dafür, dass der Körper das Curcumin besser aufnehmen kann. Wegen der Zugabe von Honig ist das Hausmittel für Babys im ersten Lebensjahr nicht geeignet!

Letzte Aktualisierung : 04-10-19, TV

loading