Ich bin schwanger, nun mache ich mir grosse Sorgen, um unser Kind. Kann es noch in eine Zusatzversicherung aufgenommen werden, wenn es nach der Geburt effektiv krank ist?

Gewöhnlich ist dies leider nicht möglich. Die Aufnahme eines Versicherten in eine Zusatzversicherung bedingt immer, dass vorgänglich eine Gesundheitsprüfung unternommen wurde. In der Regel werden Personen mit schweren Gebrechen oder chronischen Krankheiten nicht in eine Zusatzversicherung aufgenommen.

Darum wird auch empfohlen, das werdende Kind schon zu versichern. Dies garantiert eine vorbehaltlose Aufnahme Ihres Kindes in eine der von Ihnen gewählten Zusatzversicherungen (Komplementärmedizin, spezielle Spitalversicherung, Zahnversicherung etc.). Die Versicherung für das werdende Kind ist übrigens kostenlos, Prämien für Krankenkasse und Zusatzversicherungen sind erst nach Geburt Ihres Kindes fällig.

Stand: 07/14, PvE/CF

Letzte Aktualisierung : 07.2016, PvE / CF