Anzeige

Was spürt das un­ge­bo­re­ne Kind, wenn ich ei­nen Or­gas­mus habe?

Man­che Frau­en kom­men beim Sex in der Schwan­ger­schaft leich­ter zum Or­gas­mus als vor­her. Der ge­sam­te Be­cken­be­reich ist jetzt stär­ker durch­blu­tet. Der weib­li­che Schwell­kör­per (Kli­to­ris) ist pral­ler, grös­ser und emp­fäng­li­cher für Rei­ze, die Schei­de fühlt sich wär­mer an und re­agiert sen­si­bler auf Be­rüh­rung.

Die Kon­trak­tio­nen der Ge­bär­mut­ter beim Or­gas­mus sind al­ler­dings spä­tes­tens nach ein paar Mi­nu­ten wie­der vor­bei. Das Un­ge­bo­re­ne wird im­mer noch aus­rei­chend mit Sauer­stoff ver­sorgt und da­durch nicht ge­stört.

Letzte Aktualisierung: 11.06.2021, BH
Anzeige
Anzeige