Anzeige

Bei mei­ner ers­ten Schwan­ger­schaft war mein Rö­teln­ti­ter noch 1:32, jetzt, bei der zwei­ten, ist er auf 1:16 ge­sun­ken. Bin ich in nun nicht mehr ge­nug ge­schützt?

Der Schutz vor Rö­teln ist selbst bei 1:16 höchst­wahr­schein­lich noch aus­rei­chend. Die Ti­ter 1:32 und 1:16 lie­gen nur eine Ver­dün­nungs­stu­fe aus­ein­an­der. Schon eine klei­ne me­tho­di­sche Ab­wei­chung kann zu un­ter­schied­li­chen Er­geb­nis­sen füh­ren. Si­cher wird bei der Kon­trol­le wie­der al­les in Ord­nung sein.

Eine fri­sche In­fek­ti­on wäre am An­stieg der IgM-An­ti­kör­per er­kenn­bar. Aus­sa­ge­kräf­tig sind ei­gent­lich nur Ti­ter-Ver­än­de­run­gen über min­des­tens zwei Ver­dün­nungs­stu­fen. Ein ech­tes Ab­sin­ken des Rö­teln­ti­ters ist ex­trem sel­ten.

Letzte Aktualisierung: 28.10.2019, BH

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
11/9/2021
Gemüse, Früchte, Nüsse und Hülsenfrüchte

Ve­ga­ne All­er­gi­en

Hoch­ver­ar­bei­te­te Pro­duk­te sol­len Ve­ga­nern als Flei­scher­satz, Kä­se­al­ter­na­ti­ve, Pasta­va­ri­an­te und Eier-Op­ti­on die­nen. …

Un­se­re Emp­feh­lun­gen

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige