Anzeige

Ich bin jetzt schon in der 9. SSW und spü­re im­mer noch kei­ne Ver­än­de­run­gen an mei­ner Brust. Stimmt et­was nicht?

So­lan­ge sich Ihr Baby im Ul­tra­schall zeit­ge­recht ent­wi­ckelt, ist das durch­aus nicht be­un­ru­hi­gend. Ge­nau­so wie ein Drit­tel al­ler Frau­en kei­ne Übel­keit in der Schwan­ger­schaft ha­ben, gibt es auch Schwan­ge­re, de­ren Brust sich kaum merk­lich ver­än­dert.

Trotz­dem wer­den Sie Ihr Baby ge­nau­so gut stil­len kön­nen! Selbst eine klei­ne Brust kann aus­rei­chend Milch pro­du­zie­ren, denn die Brust ist ja kein Re­ser­voir, son­dern eine Pro­duk­ti­ons­stät­te. Und wie gut das funk­tio­niert, sieht man an den vie­len Zwil­lings­müt­tern, die er­folg­reich bei­de Kin­der stil­len.

Letzte Aktualisierung: 21.10.2019, BH

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
12/4/2021
Arzt mit Baby auf dem Arm betrachtet Röntgenbild

Frü­he­re Dia­gno­se, bes­se­re The­ra­pie

Vor 50 Jah­ren hat kaum ein Kind mit Mu­ko­vis­zi­do­se (Cys­ti­sche Fi­bro­se, CF) das Er­wach­se­nen­al­ter er­reicht – heu­te hat es …

Auch in­ter­es­sant

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige