Darf man als Schwan­ge­re zur Kräf­ti­gung von Haa­ren und Nä­geln Prio­rin neh­men?

Der Wirk­stoff im Prä­pa­rat Prio­rin (ver­schie­de­ne Her­stel­ler) ist Gold­hir­se, aus der Ami­no­säu­ren, Vit­ami­ne, Spu­ren­ele­men­te und Mi­ne­ral­stof­fe (v.a. Si­li­zi­um­ver­bin­dun­gen) her­aus­ge­löst wer­den. Das sind ganz na­tür­li­che Stof­fe, die Ih­rem un­ge­bo­re­nen Baby eher nüt­zen als scha­den. Sie dür­fen das Mit­tel also ru­hig wei­ter neh­men.

Letzte Aktualisierung: 09.01.2023, BH

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
1/14/2023
Junge hält sich ängstlich beide Ohren zu

Dau­er­be­schal­lung und Hör­scha­den

Zwi­schen 24- und 48 Pro­zent der jun­gen Men­schen – das sind bis zu 1,35 Mil­li­ar­den - sind re­gel­mäs­sig ei­ner Laut­stär­ke …

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner