Unser Sohn hat Neurodermitis. Sollte ich während des Stillens auf Kuhmilch in meiner Ernährung verzichten?

Die beste Ernährung für ein Allergie-Kind ist sechsmonatiges ausschliessliches Stillen. Meines Wissens wird derzeit weder in der Schwangerschaft noch in der Stillzeit empfohlen, dass die stillende Mutter eine bestimmte Diät einhält. Nur bei Nahrungsmittelallergie der Mutter selbst sind natürlich diese Nahrungsmittel zu vermeiden.

Kuhmilch ist für die Schwangere und Stillende eine sehr wertvolle Kalziumquelle und sollte entsprechend den offiziellen Empfehlungen nur bei mütterlicher Laktoseintoleranz (Milchzuckerallergie) und Kuhmilcheiweissallergie durch andere Kalziumquellen ersetzt werden.

Insofern würden wir Ihnen nicht empfehlen, auf Kuhmilch in Ihrer eigenen Ernährung zu verzichten.

Letzte Aktualisierung : 28-11-19, BH