Dürfen Schwangere noch auf alle Bahnen im Freizeitpark?

Bei einer Fahrt auf einer modernen Achterbahn oder ähnlichen Betrieben wirken heutzutage enorme Kräfte auf die Passagiere. Sie betragen zum Teil schon das Fünffache der Erdbeschleunigung und entsprechen somit der Belastung, die Astronauten beim Start ins All aushalten müssen. Nur die Formel-Eins-Piloten presst es noch härter in die Sitze!

Insofern kann man Schwangeren eigentlich nur davon abraten, diese extrem schnellen Bahnen zu benutzen. Auch Autoscooter (Bötschautos) sind wegen der plötzlichen Zusammenstösse für Schwangere nicht geeignet.

Gegen ein altmodisches Kettenkarussell oder ein Riesenrad wäre aber sicher nichts einzuwenden.

Letzte Aktualisierung : 08.2016, BH