Öle zur körperpflege
Pflege | Kind | Familie

Bach-Blüten für Kinder

swissmom: Oftmals können Störungen oder Unbehagen bei Kindern mit "sanften" Therapien wie den Bach-Blüten behandelt werden. Was ist der Vorteil dieser Therapie?

Vroni Wildhaber: Ein Vorteil ist, wie sie selbst sagen, dass die Bach-Blüten sehr sanft wirken. Das heisst sie wirken ohne jegliche Nebenwirkungen und ohne zuerst die Beschwerden zu verstärken. Bei einer korrekten Blütenwahl wirken sie zudem sehr schnell. Ein weiterer Vorteil ist sicher auch, dass die Bach-Blüten bedenkenlos während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Neugeborenen angewendet werden können.

Zur Person

Vroni Wildhaber ist Bach-Blütenberaterin, Kinesiologin, Schüssler-Salz-Therapeutin und Drogistin. Sie arbeitet in ihrer Praxis "Kinesiologie plus" in Effretikon ZH und im Nature First Therapiezentrum in Zürich.

swissmom: Was sind Bach-Blüten?

Vroni Wildhaber: Bach-Blüten sind Blütenessenzen, welche von Dr. Edward Bach um 1930 entdeckt wurden. Jede der 38 Bach-Blüten kann uns bei einem bestimmten Gefühls- und Gemütszustand unterstützen. So gibt es zum Beispiel eine Blütenessenz bei Ängsten, eine andere wiederum kann Eifersucht auflösen. In der Regel werden mehrere Blütenessenzen gemischt, da eine Blüte selten die gesamte Gefühlssituation abdeckt.

swissmom: Welche Auswahlmethoden gibt es, um die richtige Pflanze bzw. richtige Bach-Blüten-Mischung für ein bestimmtes Problem zu finden?

Vroni Wildhaber: Die Bach-Blüten werden optimalerweise zusammen mit einem Bach-Blütenberater ausgesucht. In einem Gespräch wird die Situation und die dazu passenden Blüten besprochen. Bei Bach-Blüten-Mischungen für Kinder oder Säuglinge wird das Kind und dessen Sichtweise so weit wie möglich mit einbezogen. Eine Bach-Blüten-Beratung dauert bis zu einer Stunde.

swissmom: Wie wirken Bach-Blüten?

Vroni Wildhaber: Die Bach-Blüten wirken auf der feinstofflichen Ebene. Die Energie oder Information der Blüten überträgt sich auf die jeweiligen Blütenessenzen und diese können uns helfen unsere Emotionen und Gefühle wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Die Blüte bei Ängsten bringt uns zum Beispiel wieder in Kontakt mit dem Gefühl des Vertrauens und der Sicherheit. Denn obwohl wir wissen, dass uns die Angst nicht weiterhilft, können wir manchmal den Schalter nicht so einfach umlegen. Die Bach-Blüten bringen eine andere Energie in die Problematik.

swissmom: Wie werden Bach-Blüten angewandt?

Vroni Wildhaber: Die Bach-Blüten erhält man in Spray- oder Pipettenflaschen und sie werden vor allem innerlich angewendet. Bach-Blüten-Mischungen werden meist über 3-4 Wochen eingenommen. Anschliessend werden entweder keine Bach-Blüten mehr benötigt, oder es wird eine neue Mischung aufgrund der aktuellen Gefühlssituation zusammengestellt.

swissmom: Nun zu ein paar nützlichen Beispielen. Was wirkt gut gegen Trotzen?

Vroni Wildhaber: Da es verschiedene Gründe für das Trotzen gibt, kommen auch verschiedene Bach-Blüten in Frage. Chicory (Wegwarte) kann dem trotzenden Kind helfen, welches in erster Linie Aufmerksamkeit sucht. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Kind tatsächlich zu wenig Aufmerksamkeit erhält. Holly (Europäische Stechpalme) kann helfen, wenn das Trotzen zusammen mit der Eifersucht auftritt. Wenn ein Kind immer wieder tobt oder trotzt, nachdem es etwas nach mehrmaligem probieren nicht geschafft hat, kann Impatiens oder Pine helfen. Impatiens gegen die Ungeduld und Pine gegen zu hohe Anforderungen an sich selbst. Normalerweise wird in solchen komplexen Situationen eine Mischung mit verschiedenen Bach-Blütenessenzen zusammengestellt.

swissmom: Welche Pflanze wirkt bei Geschwistereifersucht?

Vroni Wildhaber: Bei Eifersucht kann die Bach-Blüte Holly (Europäische Stechpalme) helfen. Übrigens nicht nur bei Geschwistereifersucht, sondern auch wenn der Mann auf das Kind eifersüchtig ist, oder die Frau auf die Arbeitskollegin des Mannes.

swissmom: Was, wenn ein Kind fest Heimweh hat?

Vroni Wildhaber: Um Trost bei Heimweh zu spenden, hat Dr. Bach die Blütenessenz Honeysuckle (Geissblatt) erfolgreich eingesetzt.

swissmom: Welche Pflanzen helfen bei Kindergarten- oder Schuleintritt das Gleichgewicht zu bewahren?

Vroni Wildhaber: Die Blüte Walnut kann bei Anpassungsschwierigkeiten an äussere Veränderungen und neue Lebenssituationen hilfreich sein.

swissmom: Und was hilft Eltern, wenn sie sich überfordert fühlen?

Vroni Wildhaber: Da gibt es natürlich verschiedenste Gründe und Veränderungsansätze. Olive ist die Blütenessenz bei grosser Erschöpfung. Also zum Beispiel nach der Geburt oder schlaflosen Nächten. Oder auch bei Erschöpfung in sehr fordernden Lebensphasen. Olive kann die Unterstützung sein, wenn man sich nach Ruhe sehnt. Pine empfehle ich, wenn wir uns durch zu hohe Ansprüche an uns selbst überfordern und daher Schuldgefühle haben. Elm wird bei vorübergehender Überforderung eingenommen. Besonders bei dem Gefühl, dass einem alles zuviel wird, obwohl man normalerweise sehr viel leisten und tragen kann.

Weitere Informationen: www.bachblüten-therapie.ch

Letzte Aktualisierung : 03-08-16, CH

loading