Calendula Oel
Schwangerschaft | Behandlung | Beschwerden

Ringelblumenöl bei wunder Haut

Ringelblumenblüten (Calendula) wirken entzündungshemmend und krampflösend. Die Ringelblume ist eine beliebte Heilpflanze für die ganze Familie.

Äusserlich wirkt Calendula bei schlecht heilenden Wunden, Ekzemen, trockener Haut, Soor und Hämorrhoiden. In flüssiger, wässriger Form unterstützt die Ringelblume bei Rachen- und Mundentzündungen.

Innerlich fördert die Ringelblume die Verdauung und die Gallenproduktion und lindert Periodenbeschwerden.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Ringelblumenblüten (Calendula)
  • 120 ml neutrales Speiseöl (Mandel-, Oliven-, Jojobaöl)
  • ein dunkelbraunes Gefäss (Lichtschutz) mit Tropfausguss oder kleinem Ausguss

Zubereitung

Legen Sie die Blüten in das Öl und lassen sie Mischung mindestens zwei Tage an der Sonne ziehen. Anwenden können Sie das Öl direkt, ohne die Blüten abzuseihen.

Nach Bedarf das Öl mehrmals täglich auf die wunde Haut auftragen.

Letzte Aktualisierung : 26-11-20, AS

loading