Anzeige

Dür­fen Schwan­ge­re noch auf alle Bah­nen im Frei­zeit­park?

Bei ei­ner Fahrt auf ei­ner mo­der­nen Ach­ter­bahn oder ähn­li­chen Be­trie­ben wir­ken heut­zu­ta­ge enor­me Kräf­te auf die Pas­sa­gie­re. Sie be­tra­gen zum Teil schon das Fünf­fa­che der Erd­be­schleu­ni­gung und ent­spre­chen so­mit der Be­las­tung, die As­tro­nau­ten beim Start ins All aus­hal­ten müs­sen. Nur die For­mel-Eins-Pi­lo­ten presst es noch här­ter in die Sit­ze!

In­so­fern kann man Schwan­ge­ren ei­gent­lich nur da­von ab­ra­ten, die­se ex­trem schnel­len Bah­nen zu be­nut­zen. Auch Au­to­scoo­ter (Bötsch­au­tos) sind we­gen der plötz­li­chen Zu­sam­men­stös­se für Schwan­ge­re nicht ge­eig­net.

Ge­gen ein alt­mo­di­sches Ket­ten­ka­rus­sell oder ein Rie­sen­rad wäre aber si­cher nichts ein­zu­wen­den.

Letzte Aktualisierung: 28.10.2019, BH

Mehr zum The­ma

Ak­tu­el­les

kurz&bündigkurz&bündig
6/23/2022
Schwanger sitzt auf der Wiese und streichelt ihren Bauch

Kinds­be­we­gun­gen - ver­däch­tig kräf­tig?

Schwa­che Kinds­be­we­gun­gen kön­nen auf be­vor­ste­hen­de Kom­pli­ka­tio­nen in der Schwan­ger­schaft hin­wei­sen. Dass auch ver­stärk­te…

Auch in­ter­es­sant

Neu­es­te Ar­ti­kel

Unsere Partner

Anzeige
Anzeige