Anzeige
  • Kinderwunsch
    • Schwangerschaft
      • Geburt
        • Wochenbett
          • Baby
            • Kind

              • Stillen
                • Krankheiten
                  • Familie
                    • Frau
                      • Erziehung
                        • Vater werden
                          • Gesund Leben
                            • Arbeit, Recht und Finanzen

                              Babys Windel wird gewechselt
                              ©
                              iStock

                              Harn­ver­halt


                              Hat Ihr Kind Pro­ble­me beim Was­ser­las­sen, kann dies ein Zei­chen für eine erns­te­re Er­kran­kung wie Fie­ber, Ver­stop­fung oder eine In­fek­ti­on sein. Es kann aber auch be­deu­ten, dass Ihr Kind ein­fach nicht ge­nü­gend Flüs­sig­keit zu sich nimmt.

                              Falls Ihr Baby in­ner­halb von zwölf Stun­den kei­ne nas­se Win­del hat­te, ge­ben Sie ihm reich­lich Was­ser zu trin­ken. Sind die Win­deln nach wei­te­ren zwei oder drei Stun­den im­mer noch tro­cken, soll­ten Sie ei­nen Arzt in­for­mie­ren.

                              Auch sehr dunk­ler und kon­zen­trier­ter Urin ist ein Hin­weis dar­auf, dass Ihr Kind nicht ge­nü­gend trinkt. Ge­ben Sie ihm auch in die­sem Fall reich­lich Was­ser zu trin­ken. Soll­te der Urin un­ver­än­dert dun­kel blei­ben, müs­sen Sie ei­nen Arzt kon­sul­tie­ren. Es kann mög­li­cher­wei­se eine be­hand­lungs­be­dürf­ti­ge In­fek­ti­on da­hin­ter ste­cken.

                              Letzte Aktualisierung: 06.11.2019, swissmom-Redaktion

                              Mehr zum The­ma

                              Ak­tu­el­les

                              kurz&bündigkurz&bündig
                              11/28/2021
                              Mutter und Baby unter blauem Himmel

                              Schwan­ger­schafts­dia­be­tes

                              Etwa jede zehn­te Schwan­ge­re er­hält die Dia­gno­se Ge­sta­ti­ons­dia­be­tes. Ist das Kind auf der Welt, nor­ma­li­sie­ren sich …

                              Auch in­ter­es­sant

                              Neu­es­te Ar­ti­kel

                              Unsere Partner

                              Anzeige
                              Anzeige