Mit dem zweiten Kind nicht zu lange warten!

Während sehr kurze Abstände zwischen Schwangerschaften (0 – 3 Monate) zwar etwas häufiger zu Frühgeburten und untergewichtigen Babys führen, ansonsten aber keine weiteren Risiken bedeuten, sieht es bei zu langen Intervallen deutlich schlechter aus: Das Risiko für eine Totgeburt oder Tod in den ersten Lebenswochen ist bei einem Abstand von mehr als sechs Jahren um fast 50% höher als wenn die Frau schneller wieder schwanger wird.

Zur Beruhigung: Die Wahrscheinlichkeit, dass so etwas Tragisches passiert, ist damit aber immer noch deutlich unter 1%!

Quelle: O. Stephansson et al., Obstet Gynecol. 102(1), S. 101-8, 2003.

Stand: 05/04, BH